Actionpark kommt in Schuss

© Kristian Bissuti

Actionpark kommt in Schuss
05/09/2012

Actionpark kommt in Schuss

Paintball wird ab Ende Mai als erste Funsportart im umstrittenen Freizeitpark „Boomerang“ angeboten werden.

von Wolfgang Atzenhofer

Statt Go-Karts, Quads und Cross-Maschinen flitzen demnächst bunte Farbkugeln durch den ActionparkBoomerang“ in Blindenmarkt. Zwar gleicht die 2007 als vielfache Millioneninvestition gefeierte Freizeitattraktion noch immer mehr einer Baustelle als einem Fun-Park. Doch Transparente kündigen für das Pfingstwochenende, Ende Mai, die Eröffnung eines Paintball-Parks auf dem 50.000 Quadratmeter großen Areal an.

„Die Voraussetzungen hier sind vor allem verkehrstechnisch optimal“, sagt Bernhard Kukla von der Firma HDTSport-Freizeitanlagen GmbH. Neben einer Paintball-Arena in Ennsdorf und einer Halle in Amstetten hat die Firma nun beim Autobahnanschluss Amstetten-Ost einen dritten Park angemietet. 5000 Quadratmeter umzäuntes Gelände mit Hindernissen, Verstecken und fingierten Bauwerken laden zum Räuber- und Gendarmspiel mit Pistolen und Gewehren, die scharfe Minifarbbomben durch die Gegend schießen, ein. Der trendige Fun-Sport für mehr oder weniger lustige Schießereien beschert dem Actionpark eine bunte Startattraktion. Die geplanten Motorsport-Vergnügungen würden in nächsten Schritten das Angebot vervollständigen und aktiven Sportlern und deren Begleitern beim Zusehen jede Menge Abwechslung bieten, sagt Kukla.

Zeitplan

Wann die nächsten Schritte genau gesetzt werden, konnte bei Park-Investor Gerhard Auer gestern nicht hinterfragt werden. Er konnte vom KURIER nicht erreicht werden. Nachdem Auer ab dem Projektstart mit vielen Beschwerden der Grundnachbarn und Anrainer in Kottingpurgstall konfrontiert worden war, wurde der Vergnügungspark nur mit allerlei behördlichen Auflagen genehmigt.

Um nun tatsächlich loslegen zu können sei aber nur mehr eine kleinere baubehördliche und veranstaltungstechnische Verhandlung notwendig, berichtet Blindenmarkts Bürgermeister Franz Wurzer. Den Betriebsstart für den Paintball-Betrieb betrachtet er als problemlos.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.