Chronik | Niederösterreich
19.04.2012

2000 Ministranten kommen nach Melk

Groß-Event – Im Stift werden die Jugendlichen spielen und feiern

Eine Veranstaltung der besonderen Art steht am 29. Mai im Stift Melk auf dem Programm. Beim Ministrantentag werden rund 2000 Kinder und Jugendliche in die Bezirkshauptstadt pilgern. Seit 1997 gibt es diese Veranstaltung nun schon und sie erfreute sich laut Organisatoren jetzt jedes Jahr immer größerer Beliebtheit.

Um 10 Uhr steht ein gemeinsamer Gottesdienst mit Abt Georg Wilfinger auf dem Programm, danach können 60 Workshops besucht werden. Am Nachmittag rundet eine Abschlussshow den Groß-Event ab.

Interessierte Ministrantengruppen können sich übrigens noch bis 11. Mai unter  02742/324-3354 bei der Katholischen Jungschar anmelden bzw. über den „Minitag“ informieren.

www.jungschar.at/dsp