Martina Fank undRonald Kantauer hatten die Idee zu den Weinlofts, das zweite Stöckel soll heuer fertig werden

© /Privat

Weinlofts
03/20/2017

Urlaubsidylle zwischen Reben im Südburgenland

Ehepaar renoviert alte Weinkeller und macht daraus "Wohlfühl-Refugien".

von Roland Pittner

Idyllisch am Radlingberg: Mitten in den Weinbergen in Deutsch Schützen steht das Weinloft I. Martina Fank und Ronald Kantauer haben ein Kleinod für Ruhesuchende geschaffen. "Handyempfang gibt es fast keinen", sagt Martina Fank, die durch Zufall zur Gastwirtin wurde.

"Mein Mann und ich reisen sehr viel, insbesondere nach Südafrika. Wir versuchen, große Hotels zu meiden und stattdessen in architektonisch wertvollen, kleinen Unterkünften zu wohnen. Unserer Meinung nach fehlte ein solches Angebot im Südburgenland", sagt Fank. Im Dezember 2015 erwarb ihr Ehemann ein baufälliges Kellerstöckel am Eisenberg, das jetzt umgebaut werden soll. "Wir waren mit zahlreichen behördlichen Problemen konfrontiert, die uns ein halbes Jahr gekostet haben", sagt Fank.

In der Zwischenzeit entdeckten sie das Stöckel am Radlingberg. "Wir wussten sofort, daraus kann man etwas machen", sagt die Unternehmerin, die hauptberuflich Übersetzerin ist. In drei Monaten renovierten sie den Weinkeller. "Wir haben Wände entfernt, die Decke bis zum Dach hin geöffnet, alle Böden neu gemacht und konnten unsere Kreativität voll ausleben", erklärt Fank.

Kellerstöckel

Entstanden ist ein "Wohlfühlrefugium" mit Kaminofen und Infrarotkabine. Seit Oktober 2016 konnten die beiden schon einige Besucher begrüßen. Vergangenen Montag wurde mit dem Bau des zweiten Kellerstöckels am Eisenberg begonnen. Sichtbeton und Birkenvertäfelungen werden das moderne Anwesen direkt am Weinberg dominieren. "Die Einrichtung wird sehr straight. Es wird wieder einen Kaminofen geben und eine freistehende Doppelbadewanne vor dem Bett", sagt Fank und verspricht einen "tollen Ausblick auf die Weinberge". Ein dritter Weinkeller wartet noch auf die Sanierung.

"Die Buchungslage war auch im Winter gut", sagt Fank. Vor allem Paare oder Familien nutzten das Angebot. Schon vor der Anreise bekommen die Gäste die aktuellen Buschenschank-Termine oder Restaurant- und Ausflugstipps. "Viele verlassen das Kellerstöckel gar nicht und wollen nur Entspannung und Ruhe", weiß Fank.

www.weinlofts.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.