Der "Wipeout"-Actionpark entsteht direkt beim Haupteingang zum Fashion Outlet Parndorf

© MAXX Businessgroup

Chronik Burgenland
07/25/2019

TV-Hit kommt ins Burgenland: „Wipeout“-Parcours für Parndorf

Der weltweit erste „Wipeout-Actionpark“ außerhalb der Niederlande entsteht im Outlet-Center. Geplante Eröffnung: 15. September.

von Stefan Jedlicka

The Big Red Balls, The Dizzy Dummy, The Sweeper, The Sucker Punch, oder Ring-A-Ding – Fans der weltweit beliebten TV-Show „Wipeout“ kennen all diese Begriffe. Kandidaten müssen darin einen extrem herausfordernden Hindernisparcours absolvieren. Wer den Actionpark immer schon einmal selbst ausprobieren wollte, bekommt dazu nun in Parndorf die Gelegenheit. Denn direkt vor dem Haupteingang zum Fashion Outlet entsteht der erste Wipeout-Standort Österreichs – ja weltweit außerhalb der Niederlande.

3.500 Quadratmeter groß

Ursprünglich von den holländischen TV-Produzenten Endemol als Geschicklichkeitsshow für das Fernsehen entwickelt, müssen die schwierigen Hindernisse fehlerfrei überwunden werden. „Heul nicht, lauf!“ lautet das Motto der Sendung, die Millionen von Zuschauern auf der ganzen Welt verfolgen. Das 3.500 Quadratmeter große Areal in Parndorf soll voraussichtlich am 15. September eröffnet werden.

Ein Hindernislauf dauert ungefähr eineinhalb Stunden, gespielt wird entweder alleine, im Team oder gegen andere Gruppen. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre. Im Gegensatz zur TV-Show verzichten die Betreiber aber auf Wasser-Hindernisse, um Teilnehmer nicht wegen durchnässter Kleidung etwa vom Einkaufen abzuhalten.

Körperbeherrschung

Hinter dem Projekt steht die Wiener Maxx Business Group, die bereits in ganz Österreich Entertainmentparks wie etwa „LaserMaxx“ betreibt. „Die Hindernisse sind unglaublich schwierig und erfordern ein Höchstmaß an Körperbeherrschung, Geschicklichkeit und Teamgeist“, weiß Szilard Koos, Eigentümer der Maxx Business Group. Marius Gyparis, stellvertretender Centermanager des Parndorf Fashion Outlet, ist begeistert: „Shopping und Entertainment sind mittlerweile untrennbar miteinander verbunden. Daher freuen wir uns umso mehr, unseren Besuchern diese Möglichkeit direkt bei uns bieten zu können.“

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.