© REUTERS/Max Rossi

Chronik Burgenland
01/08/2019

Tankbetrüger festgenommen: Strafzettel im Auto vergessen

Dem 40-jährigen Pkw-Dieb wird vorgeworfen, im Nordburgenland Treibstoff und Kennzeichen gestohlen zu haben.

von Michael Pekovics

Vergesslichkeit wurde einem 40-jährigen Pkw-Dieb zum Verhängnis: Der Mann vergaß einen auf seinen Namen ausgestellten Strafzettel in einem im Bezirk Neusiedl am See gestohlenen Pkw. Das Fahrzeug wurde von der Polizei im Tiroler Bezirk Innsbruck Land sichergestellt.

Im Wageninneren fanden die Beamten den Strafzettel - und darauf den vollen Namen des Verdächtigen. Nach dem Mann, der den Ermittlern wegen ähnlicher Straftaten bereits aufgefallen und deshalb auch schon in Haft war, wurde eine österreichweite Fahndung eingeleitet.

Am Neujahrstag wurde der Mann in einem in Tirol gestohlenen Pkw im Bezirk Mistelbach gestoppt und festgenommen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der 40-Jährige war geständig. Er gab laut Exekutive außerdem an, weitere Straftaten begangen zu haben.