© APA/HANS PUNZ

Chronik Burgenland
04/30/2020

Stargeiger Julian Rachlin übernimmt das Festival „Herbstgold“

Als künstlerischer Leiter will der Violinist und Dirigent „Etabliertes beibehalten und weitere Highlights setzen“.

von Stefan Jedlicka

Seit mehr als drei Jahrzehnten ist Julian Rachlin als Geiger und Dirigent weltweit erfolgreich. Nun übernimmt er die künstlerische Leitung des Festivals „Herbstgold“ in Eisenstadt. „Ich möchte, dass die Bewohner sich mit dem Festival identifizieren und darauf stolz sind“, sagt Rachlin. „Schloss Esterházy ist einer der bedeutsamsten Orte der Musikgeschichte.“

"Junges Ensemble"

In der Programmgestaltung 2021 will er neben Fixpunkten wie der Haydn Philharmonie, Balkan- und Roma-Sounds sowie Jazz auch der Förderung junger Talente Raum geben: „Ich werde auch ein junges Ensemble dieser Gattung einplanen. Außerdem darf sich das Publikum auf bekannte Pianisten und namhafte Sänger freuen.“ Herbstgold soll in der ersten Septemberhälfte 2021 stattfinden.

Andreas Richter wird Gesamtkoordinator

Andreas Richter, der bisher das Festival und das Konzertprogramm "classic.Esterhazy" verantwortet hat, soll künftig die Gesamtkoordination für alle esterhazyschen Festivals haben. Er werde auch weiterhin für classic.Esterhazy verantwortlich sein, sagte Direktor Karl Wessely von den Esterhazy Betrieben am Donnerstag.
Das Herbstgold Festival lebe von einer Identifikationsfigur. Und diese Identifik

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.