Die Polizei führte Verkehrskontrollen im Rahmen
des „Heyfield Festivals“ in Wiesen durch

© APA/dpa/Patrick Seeger

Chronik Burgenland
07/22/2019

Ohne Führerschein, aber mit gestohlenen Kennzeichen

Fünf Lenker unter Alkohol- oder Drogeneinfluss bei Verkehrskontrollen nach Festival in Wiesen angehalten

von Stefan Jedlicka

Ein 19-jähriger Grazer, der ohne Führerschein und mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Pkw unterwegs war, wurde am Sonntag in Bad Sauerbrunn (Bezirk Mattersburg) angehalten. Bei der Kontrolle des Fahrzeuges habe sich herausgestellt, dass die Kennzeichen bereits am 17. Mai in Graz gestohlen worden waren, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland.

Drogen und Alkohol

Der junge Mann wurde angezeigt. Er war bei Verkehrskontrollen im Rahmen des „Heyfield Festivals“ in Wiesen angehalten worden. Bei den Kontrollen wurden in den frühen Morgenstunden außerdem fünf Lenker erwischt, die durch Alkohol oder Drogen beeinträchtigt waren. Eine Person hatte laut Polizei mehr als 0,8 Promille, vier Fahrer standen unter Drogeneinfluss. Auch sie wurden angezeigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.