Weltweite Suche nach einem Impfstoff

© REUTERS/ARND WIEGMANN

Chronik Burgenland
05/10/2020

Nur 44 Infizierte: Immer weniger Coronavirus-Fälle im Burgenland

Im Burgenland sind mit Stand Sonntagabend 44 am Coronavirus erkrankte Personen gemeldet worden.

Das sind drei weniger als am Vortag. 282 Menschen galten laut Angaben des Koordinationsstabs Coronavirus als genesen.

Die Zahl der Personen unter behördlich angeordneter häuslicher Quarantäne im Bundesland betrug 174 und blieb somit seit Samstag unverändert. In den burgenländischen Spitälern und Covid-19-Stationen befanden sich fünf Erkrankte, keine davon musste intensivmedizinisch behandelt werden.

"Positive Entwicklung"

In Eisenstadt hat es seit Tagen keine neue Infektion mit dem Coronavirus gegeben. Die insgesamt 16 seit Beginn der Covid-19-Pandemie erkrankten Personen in der Landeshauptstadt sind laut einer Aussendung von Bürgermeister Thomas Steiner (ÖVP) am Sonntag bereits wieder genesen. „Wir freuen uns sehr über diese positive Entwicklung“, teilte Steiner mit.

Das „vorbildliche Verhalten der Eisenstädterinnen und Eisenstädter“ war für den Stadtchef ausschlaggebend für den Erfolg. „Dennoch müssen wir weiter auf der Hut sein und die Entwicklungen sehr genau beobachten“, mahnte er.

Infektionen gehen zurück

Generell geht die Zahl der Infektionen in ganz Österreich zurück. Trotzdem warnen Experten, dass die Schwankungen insgesamt wenig aussagekräftig sind, weil die Zahl der neu bestätigten Infektionen insgesamt gering ist. So gab es in der jüngsten Vergangenheit, zum Beispiel im Burgenland, in Kärnten (sogar mehrere Tage hinweg), in Niederösterreich, Salzburg, Tirol und Vorarlberg auch Tage mit einer oder ohne eine einzige neu diagnostizierte SARS-CoV-2-Infektion. Werden hier wenige neue Fälle festgestellt, erscheint eine „Steigerungsrate“ nur artifiziell „dramatisch“.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.