© photonews.at/Georges Schneider

Chronik Burgenland
11/11/2021

Nächster Anlauf zum 20er: Erste Bands fürs picture on 2022

Bereits vor zwei oder einem Jahr gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Karten für das 20. Geburtstagsfest gibt es erst, falls welche zurückgegeben werden.

von Michael Pekovics

Corona hat bei so einigen einen dicken Strich durch ihre Rechnungen gemacht. Zum Beispiel auch den Bildeiner Pinkarockern, die die für 2020 geplante 20. Jubiläumsausgabe des picture on Festivals coronabedingt zweimal verschieben musste.

Aber im kommenden Jahr soll es jetzt tatsächlich klappen mit der großen Sause zum runden Geburtstag im beschaulichen und an diesen Tagen so belebten Dorf ohne Grenzen.

„Heuer im Sommer haben wir zwar auch die eine oder andere kleinere Veranstaltung organisiert. Aber der Wunsch, endlich wieder ein ,richtiges‘ Festival veranstalten zu können, war bei allen spürbar“, heißt es in einer gemeinsamen Aussendung der Organisatoren.

„Die Festivalpause war natürlich aus gesundheitspolitischen Gründen wichtig und notwendig, aber mit der angestauten Motivation und Kreativität wollen wir unseren Besucherinnen und Besuchern im kommenden Jahr ein unvergessliches Musikspektakel bieten“, sagt Paul Grosz vom Organisationsteam.

Die Bands beim picture on Festival 2022

Für das Line-up konnten zahlreiche Bands gewonnen werden, die schon im heurigen Sommer zu hören gewesen wären. Wie zum Beispiel die zehnköpfige Urban-Brass-Formation Moop Mama, die Punk Rocker Antiflag oder der deutsche Rapper Green.

Ebenfalls bestätigt werden konnten die irische Singer-Songwriterin Wallis Bird sowie die schrägsten heimischen Rock´n´Roll-Größen, The Incredible Staggers. Außerdem kommen Kerosin95, der Video-Mashup-Künstler Kurt Razelli und das Wiener Künstlerkollektiv Buntspecht im kommenden Sommer nach Bildein. Ebenfalls bereits fix sind Alicia Edelweiss und die Steaming Satellites.

Weitere Bands werden in den kommenden Wochen präsentiert. Bereits fixiert wurde das Lesungsprojekt „Anschiffen“ von und mit Christoph F. Krutzler, das 2022 bereits seinen zehnten Geburtstag feiert. Das Festivalteam vertraut aber nicht nur auf Bewährtes, sondern setzt auch neue Akzente.

Neues am Gelände

In den zwei Sommern ohne Festival hat sich das Geländeteam rund um Thomas Dunst und Jörg Zambo mächtig ins Zeug gelegt: Einige schon jahrelang aufgeschobene Infrastrukturprojekte, wie zum Beispiel ein zweiter Anschluss für Sanitäranlagen im Apfelgarten, wurden umgesetzt und sollen in den kommenden Jahren Verbesserungen sowohl für Besucherinnen und Besucher als auch für das Festivalteam bringen.

Aufgrund der Verschiebung können bereits erworbene Karten noch bis Jahresende bei der jeweiligen Vorverkaufsstelle, bei der das Ticket erworben wurde, retourniert werden – alle Infos finden sich im Internet unter pictureon.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.