Das Fahrzeug brannte völlig aus

© LPD Burgenland

Chronik | Burgenland
06/07/2019

Mysteriös: Geparktes Auto begann plötzlich zu brennen

Abgestellter Wagen ging in Purbach in Flammen auf und begann zu rollen. Er brannte völlig aus.

Rätselraten über die Hintergründe eines Fahrzeugbrandes am Donnerstag in Purbach (Bezirk Eisenstadt Umgebung). In der Nacht auf Freitag ging der Wagen, den seine Besitzerin am Nachmittag zuvor ordnungsgemäß vor ihrem Haus abgestellt hatte, nämlich plötzlich in Flammen auf. 

Brandermittler im Einsatz

Während der Löscharbeiten durch die Feuerwehr Purbach, die mit 25 Mann im Einsatz war, begann das brennende Fahrzeug dann auch noch zu rollen und beschädigte sowohl die Eingangstür als auch das Fenster eines Hauses.

Trotz der Bemühungen der Feuerwehr brannte das Fahrzeug vollständig aus. Die Gesamtschadenssumme sowie die Ursache des Brandes sind zurzeit noch völlig unklar. Ein Bezirksbrandermittler soll nun Licht ins Dunkel bringen.