© Privat

Chronik | Burgenland
05/01/2019

Märchenhaftes Walderlebnis im Landessüden

Seit 2004 lockte der Märchenwald der Familie Meister Tausende Besucher pro Jahr an.

Nicht hinter den sieben Bergen, sondern in Mühlgraben, im südlichsten Burgenland, liegt der Kinder Märchenwald. Ali Baba und die 40 Räuber, das tapfere Schneiderlein oder auch Rumpelstilzchen und Rotkäppchen sind hier zu bestaunen. „Uns gibt es seit 2004“, sagt Michaela Meister. Sie und ihr Mann waren mit ihren Kindern immer auf der Suche nach Ausflugszielen. „Bei uns in der Nähe gab es aber kaum etwas, also haben wir uns gedacht, wir machen selbst etwas“, sagt Meister.

Das Grundstück war schon in Besitz der Familie, das Thema Märchen sei schnell klar gewesen. Also wurden 15 Märchenstationen mit Schaubildern angelegt. „Wir haben dort Bücher, wo Eltern oder größere Kinder selbst die Märchen in Kurzform lesen können. Es war uns wichtig, dass sich die Leute Zeit für die Kinder nehmen“, sagt Meister. Die Besucher sollen im Märchenwald den Alltagsstress entfliehen, „und einen schönen entspannten Tag verbringen“, sagt Meister.

 

Wer den Märchenwald durchquert hat, kann noch den großzügigen Spielplatz nützen. Über die Jahre kamen ein Indianerzelt, ein Piratenschiff und andere Attraktionen dazu. Auf der Spielwiese können sich die Kinder austoben. Außerdem gibt es noch einen Streichelzoo mit Meerschweinchen und Hasen, die gestreichelt und gefüttert werden können. Für die Verpflegung der Gäste gibt es einen Imbiss, aber es darf auch mit selbst mitgebrachten Proviant gepicknickt werden.„Besucher können bei uns den ganzen Tag verbringen“, sagt Meister. Der Eintritt für Kinder ab drei Jahre beträgt sechs Euro. Im Schnitt sind pro Jahr 6.000 Besucher im Märchenwald. „Die Gäste kommen aus dem Burgenland und der Steiermark, es wird ungefähr eine Stunde Fahrtzeit in Kauf genommen“, sagt Meister. Für Gruppen gibt es auch die Möglichkeit zum Grillen am Lagerfeuer oder Nachtspaziergänge durch den Märchenwald.

Eröffnung

Die große Eröffnungsfeier ist heute, 1. Mai, ab 9.30 Uhr. „Zauberer Mr. Magic Junior“ wird mit seiner Show die Besucher um 9.30 und 14.30 begeistern. Von Mai bis Juni und September bis Oktober ist an den Wochenenden und Feiertagen geöffnet. Während der Sommerferien ist der Märchenwald bei gutem Wetter täglich bereit für Abenteuer.

www.kindermaerchenwald.at