© APA/dpa/Bernd Thissen

Chronik Burgenland

Kompetenzzentrum für Jagd, Wild und Natur in Güssing eröffnet

Die Werkstatt Natur bekommt eine Außenstelle. Auch Jäger-Fortbildungen sollen demnächst in Güssing starten.

von Roland Pittner

02/28/2019, 05:59 PM

„Wir sind mit rund 10.000 Schülern pro Jahr mittlerweile die größte Wald- und Wildpädagogische Einrichtung in Europa“, sagt Roman Bunyai vom Burgenländischen Jagdverband, der die Werkstatt Natur in Marz leitet. 16 zertifizierte Waldpädagogen betreuen die Besucher vor Ort und klären über die heimische Flora und Fauna auf. Mit der mobilen Waldschule sowie zahlreichen präparierten Waldbewohnern im Gepäck sind die Pädagogen auch in den Schulen unterwegs.

In Zukunft wird es auch eine Außenstelle in der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Güssing geben. „Es ist eine Aufwertung für den Süden“, sagte Verena Dunst, damals noch Agrarlandesrätin, vor Kurzem bei der Eröffnung. Schon bald sollen Schulklassen hier die Natur entdecken und alles über Wild und Jagd erfahren. Durch die Stallungen der Schule können die Kinder auch viel über Nutztiere und Landwirtschaft lernen.

Bildungszentrum

Für Erwachsene wird es, ebenfalls an der LFS Güssing, das erste burgenländische Bildungszentrum für Jagd, Wild und Natur geben. „Die Ausbildung für Jäger ist wichtig, hier an der Schule kann ihnen auch die moderne Landwirtschaft vermittelt werden“, sagt Charlotte Klement, stellvertretende Landesjägermeisterin des Burgenlands. Angeboten werden sollen u. a. auch Kochkurse und Seminare zum Zerlegen von Wild. „Wir haben hier die modernsten Einrichtungen im Land“, sagt Klement. Auch für Direktor Gerhard Müllner ist das neue Bildungszentrum eine „gute Ergänzung zur Schule, und wir haben die passende Infrastruktur dazu“. Den Standort mit Kompetenzen rund um die Jagd und Wild zu erweitern, passe ins Bild der Schule. Neben Seminarräumen stehen auch eine Betriebsküche und ein Zerlegeraum zur Verfügung.

Der Jagdverband Burgenland arbeitet gerade an weiteren Kursen, die in Güssing stattfinden sollen. „Im Jahr 2018 haben wir 38 Weiterbildungen angeboten“, erklärt Andreas Duscher, Geschäftsführer des burgenländischen Jagdverbandes. Die beiden Projekte kosten rund 200.000 Euro, die von Land, Bund und EU finanziert werden.

www.werkstatt-natur.at

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Kompetenzzentrum für Jagd, Wild und Natur in Güssing eröffnet | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat