© Roland Pittner

06/07/2021

Heuspenden gesucht für Esel, Pferd und Co.

Tierhilfe Horsearound in Heiligenbrunn sammelt Spenden, um Versorgung für ihre Schützlinge zu sichern

von Roland Pittner

Rund 50 Tiere tummeln sich auf dem Tierschutzhof Horsearound in Heiligenbrunn, Bezirk Güssing. Vom Noriker Barney bis zum Minipony Sirtaki über Mulis, Esel, Maulesel, Schafe, Ziegen, Alpakas, bis hin zu Hunden, Katzen und Hühnern gibt Obfrau Stefanie Gruarin Tieren hier ein Zuhause.

Der biologisch bewirtschaftete Tierschutzhof ist das einzige behördlich bewilligte Tierheim für Großtiere im Burgenland. Viele Schützlinge wurden vom Schlachter bewahrt oder aus schlechter Haltung befreit. Rund 100 Anfragen hat das Tierheim pro Jahr, aufgenommen kann aber nur ein Bruchteil der Tiere werden, weil es am Platz fehlt. Das Team rund um die Obfrau und ihren Ehemann arbeitet ausschließlich ehrenamtlich.

„Auch für Wildtiere haben wir verschiedene Lebensräume am Hof geschaffen, sodass sich nun unter anderem zahlreiche Vögel, Amphibien und Insekten bei uns wohlfühlen“, sagt Gruarin. Der Verein finanziert sich über Spenden.

Durch die Pandemie gingen viele Einkommensquellen des gemeinnützigen Vereins verloren, Feste und Veranstaltungen durften nicht stattfinden. „Die Situation ist angespannt. Auch die üblicherweise wöchentlich stattfindenden Hofführungen können nur selten stattfinden. Daher sind die Spenden natürlich zurückgegangen und wir hoffen ganz dringend auf Unterstützung bei unsere Heu-Spendenaktion“, sagt die Obfrau.

Denn auch heuer muss der Jahresbedarf an Heu, das sind 230 Rundballen, sofort nach der Ernte im Mai und Juni angekauft werden, damit es am Tierschutzhof trocken eingelagert werden kann. Deshalb startet Obfrau Gruarin nun eine Spendenaktion, um das Heu für ihre Schützlinge ins Trockene zu bringen. Ein Heuballen kostet heuer 30 Euro – „es kommen daher Kosten von 6.900 Euro auf das Tierheim zu“, sagt Gruarin.

Ab Sommer sollen dann auch wieder Führungen am Tierschutzhof für Besucher möglich sein. Infos dazu gibt es auf der Webseite des Vereins. www.horsearound.at

Spendenkonto Tierhilfe Horsearound, Iban: AT45 4300 0360 4493 0000

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.