© KURIER/Susanne Eiweck

Umfrage
06/14/2013

Gute und schlechte Noten von den Maturanten

70 Prozent der Befragten würden den gleichen Ausbildungsweg wieder wählen.

Fast die Hälfte von Burgenlands Maturanten bewerten den Wirtschaftsstandort Burgenland „eher schlecht“, rund die Hälfte schätzt auch die Lage am Arbeitsmarkt alles andere als rosig ein (siehe Grafik). Was die persönlichen Jobaussichten betrifft, machen sich die Maturanten dennoch keine großen Sorgen: etwa 22 Prozent beurteilen ihre Aussichten „sehr gut“, 54 Prozent „eher gut“.

Das sind Ergebnisse einer Umfrage, die erstmals von der Industriellenvereinigung IV Burgenland in Kooperation mit dem Landesschulrat im April 2013 durchgeführt wurde. Von 1500 angeschriebenen Maturanten machte mehr als ein Viertel mit.

Dass die Maturanten dem Wirtschaftsstandort so schlechte Noten geben, hat laut Manfred Gerger, dem Präsidenten der IV Burgenland, auch damit zu tun, dass sie zu wenig über die Bedeutung der Industrie im Burgenland wissen: „Ich will nicht sagen, dass das Ahnungslosigkeit ist, aber fehlendes Interesse.“

Griss um Techniker

Befragt wurden die Jugendlichen auch, was sie nach der Matura machen wollen (siehe Grafik). Was Gerger „etwas überrascht“, ist der mit 26 Prozent hohe Anteil jener, die gleich in den Beruf einsteigen wollen. Da sieht Gerger Handlungsbedarf: „Man muss mehr informieren, dass der Berufseinstieg allein mit Matura nur in vereinzelten Berufssparten möglich ist.“ Der amtsführende Landesschulratspräsident Gerhard Resch hat die Erfahrung gemacht, dass vor allem um Schüler von technischen Schulen „ein Griss herrscht. Da werden die Leute von den Firmen wirklich abgeholt.“ Wobei Resch mit Gerger einer Meinung ist, wenn es um die Notwendigkeit des „lebenslangen Lernens“ geht.

Das Interesse der Schüler und vor allem der Schülerinnen an Technik, Mathematik und Naturwissenschaften lässt aber generell zu wünschen übrig. „Wir haben diese Richtungen leider in den letzten Jahrzehnten stiefmütterlich behandelt“, räumt Resch Versäumnisse ein.

Die besten Noten gaben die Maturanten ihren jeweiligen Schulen: Die Befragten sind zu 80 Prozent zufrieden und würden zu 70 Prozent den gleichen Ausbildungsweg wieder wählen.

Die Maturanten-Umfrage werde es nun regelmäßig geben, kündigt Gerger an.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.