Pehm, Bieler, Wiesler, Rektor FH Burgenland, Gernot Hanreich

© ROLAND PITTNER/Roland Pittner

Bildung
07/14/2013

Gernot Hanreich zum ersten Rektor gewählt

FH Burgenland: Professor übernimmt Leitung.

Seit 20 Jahren gibt es die Fachhochschule Burgenland, Rektor gab es bis vor Kurzem keinen. Vor kurzem wurde der erste Rektor gewählt. „Es ist ein historischer Moment für die Fachhochschule“, erklärte Geschäftsführer Georg Pehm, anlässlich der Überreichung der Urkunde für den Rektor der FH Prof. Gernot Hanreich. Sein Geschäftsführerkollege Josef Wiesler, freut sich auf eine „weiterhin konstruktive Zusammenarbeit“.

Hanreich wurde aus dem Vorschlag des Erhalters von den Vertretern des gesamten Lehr- und Forschungspersonals, der Studiengangsleiter und der Studierenden in geheimer Wahl mit großer Mehrheit zum Rektor gewählt.

Gernot Hanreich war maßgeblich an der Entwicklung der FH Burgenland beteiligt. Er studierte Elektrotechnik mit anschließendem Doktoratsstudium an der TU Wien. Seit 2002 ist er zunächst als Stammhochschullehrer, danach als Leiter einiger Studiengänge und seit Juni 2013 als Departmentleiter und Studiengangsleiter „Energie- und Umweltmanagement“ tätig. Nebenbei vertritt er die FH Burgenland im Vorstand des Burgenländischen Ökoenergiefonds.

Vergangenen Freitag nahm er in Pinkafeld in seiner neuen Funktion die erste Sponsion in Pinkafeld vor.

www.fh-burgenland.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.