Verkehrsunfall bei rehgraben

© FW Kukmirn

Überschlagen
07/20/2013

Drei Verletzte bei zwei Unfällen

Freitagabend und Samstagvormittag ereigneten sich in den Bezirken Neusiedl und Güssing Verkehrsunfälle.

Ein Pkw-Lenker ist am Samstagvormittag nach 10 Uhr an einer Kreuzung zwischen Rehgraben und Eisenhüttl im Bezirk Güssing von der Straße abgekommen. Sein Auto überschlug sich. Der etwa 50-jährige aus dem Bezirk wurde beim Unfall leicht verletzt und konnte allein aussteigen, ein Notarztwagen brachte ihn dann ins Krankenhaus Güssing. Die Feuerwehren Kukmirn und Limbach waren mit großer Mannschaft ausgerückt, weil es zunächst geheißen hatte, der Lenker sei eingeklemmt.

Schon am Freitagabend war ein voll besetztes Auto zwischen Gattendorf und Zurndorf im Bezirk Neusiedl am See von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen überschlug sich und landete auf dem Dach. Auch dieser Unfall endete glimpflich. Zwei Insassen mussten mit leichten Blessuren ins Krankenhaus.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.