© Nachbarschaftshilfe Plus

Chronik Burgenland
10/18/2020

7.000 Kilometer im Dienst der guten Sache

Das Ehepaar Helga und Josef Reiterits war seit 2014 für „Nachbarschaftshilfe Plus“ 250-mal im Einsatz.

von Claudia Koglbauer-Schöll

Als der Verein Nachbarschaftshilfe Plus im Jahr 2014 im Bezirk Oberpullendorf ins Leben gerufen wurde, waren nicht alle Bürgermeister sicher, ob das Angebot auch benötigt wird, schilderte Projektleiterin Astrid Rainer. Doch über mangelnden Zuspruch können sich die Initiatoren und Ehrenamtlichen wohl nicht beklagen: Der Bedarf an den kostenlosen Diensten des Vereins wird größer, die Nachfrage steigt kontinuierlich an, das belegen die Zahlen.

Ins Leben gerufen wurde das Projekt im Bezirk Oberpullendorf, mittlerweile stellt sich der Verein in 21 Gemeinden – quer durch das Land – in den Dienst der guten Sache.

Helga und Josef Reiterits sind zwei von bereits mehr als 550 fleißigen Ehrenamtlichen bei „Nachbarschaftshilfe Plus“. Dieser Tage war es für die beiden soweit: Sie starteten zu ihrer 250. Fahrt als Ehrenamtliche des Projektes. Seit Beginn sind Helga und Josef Reiterits mit viel Elan im Rahmen des Sozialprojektes in ihrer Gemeinde Steinberg-Dörfl aktiv. Die Jubiläumsfahrt ging nun mit einer 89-jährigen Dame nach Wien zu einem wichtigen Arzttermin.

Knapp 7.000 Kilometer hat das Ehepaar während der vergangenen Jahre für die gute Sache zurückgelegt, dabei seine Freizeit verschenkt, um anderen – meist älteren – Menschen in der Gemeinde das Leben zu erleichtern.

Gegenseitige Hilfe

Nach dem Motto des Projektes „miteinander & füreinander“ leben die beiden die gegenseitige Hilfe in der eigenen Gemeinde. „Ohne großzügige Ehrenamtliche wäre dieses Projekt nicht möglich,“ erklärt Petra Prangl, Obfrau des Trägervereins.

Für Bewohner der Mitgliedsgemeinden werden unter andren Fahr- und Begleitdienste zur medizinischen Versorgung, zum Einkauf, begleitete Spaziergänge oder (telefonische) Besuchsdienste angeboten. Die Kosten übernehmen die Gemeinden, das Land stellt eine Co Finanzierung zur Verfügung. www.nachbarschaftshilfe-plus.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.