© apa

Hammerschläge
01/20/2014

26-Jähriger wegen versuchten Mordes angeklagt

Nach Angriff auf Frau mit Hammer in Jennersdorf, wird 26-jähriger wegen versuchten Mordes angeklagt.

von Claudia Koglbauer-Schöll

Ein Fall von schwerer Körperverletzung hatte im Sommer des vergangenen Jahres für Aufsehen gesorgt. Ein 26-jähriger Steirer hatte eine 42-jährige Frau aus Jennersdorf, die vor ihrem Haus auf einer Bank gesessen war, grundlos attackiert. Er schlug der Südburgenländerin mit einem Hammer auf den Kopf, die 42-Jährige wurde schwer verletzt. Die Staatsanwaltschaft erhebt nun Anklage wegen Mordversuch.

Patrick M. habe versucht, die 42-Jährige mit drei wuchtigen Schlägen zu töten.

Bereits seit seiner Kindheit habe M. immer wieder Gedanken und Vorstellungen über Mord, Gewalt und Folterungen gehabt, heißt es in der Anklage. Die ganze Woche vor der Tat habe er eine immer stärker werdende innere Unruhe verspürt, da er nach eigenem Empfinden von seinen Eltern unzumutbar „überwacht“ und bevormundet worden sei. Am Sonntag, den 7. Juli sei er zunehmend nervöser geworden, ihm sei klar gewesen, dass „bald etwas passieren müsse“. Nach dem Mittagessen habe er aus dem Keller einen Zimmermannshammer geholt und habe diesen in ein Plastiksackerl gepackt. Er sei mit dem Auto ziellos durch die Gegend gefahren, habe nach Personen bzw. nach Häusern mit Bewohnern Ausschau gehalten, bei denen er nach seiner Einschätzung mit keiner Gegenwehr zu rechnen hoffte. Sein Plan sei gewesen, sein Opfer mit einem oder weniger gezielten Schlägen nieder zu strecken. Die 42-jährige Jennersdorferin hat er schließlich auserkoren. Drei Mal hat er auf die Frau eingeschlagen.

Danach hat Patrick M. die Flucht ergriffen. Laut Gutachten leide Patrick M. an einer kombinierten Persönlichkeitsstörungen, sei aber zum Zeitpunkt der Tat zurechnungsfähig gewesen. M. habe sich bei seiner ersten Einvernahme durch die Polizei umfassend geständig gezeigt und habe dann - im wesentlichen - keine Angaben gemacht bzw. bereits getätigte Aussagen abgeschwächt.

Der 26-Jährige befindet sich in U-Haft. Ein Prozesstermin steht noch nicht fest.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.