"Dirty Dancing": Wer könnte "Baby" spielen?

"Dirty Dancing" - der Kultfilm Ende der Achtziger Jahre wird neu verfilmt.
Foto: Lionsgate

Es wird wohl knifflig werden, die richtige Besetzung für das Remake von "Dirty Dancing" zu finden. Vielleicht können Sie etwas nachhelfen?

Mein Baby gehört zu mir, ist das klar?" Schon bald ist dieser berühmte Satz aus der Tanzfilmgeschichte wieder auf der großen Leinwand zu sehen und zu hören. Für die Neuverfilmung des Klassikers "Dirty Dancing" ist nach Angaben des Hollywood Reporters Kenny Ortega als Regisseur verpflichtet worden. Ganz fremd wird ihm die Geschichte des Tanzlehrers und der reichen Tochter nicht vorkommen: In dem Originalfilm von 1987 hatte Ortega die Choreographie der Tanzszenen mit Patrick Swayze und Jennifer Grey geleitet.

Aber wer soll die legendäre Rolle von "Baby" verkörpern?

Die Abstimmung über die Besetzung für Johnny Castle finden Sie im Link unten.

Mehr zum Thema

(KURIER.at) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?