© ORF

Archiv
03/07/2012

Klaus Eberhartinger und Mirjam Weichselbraun

Diesmal wieder als Duo gehen die beiden KURIER ROMY-Experten ins Rennen: In der Kategorie "Beliebteste Moderatoren Show" wird es spannend.

Er ist Sänger, Musiker, Moderator und Buchautor. Klaus Eberhartinger gilt als Multitalent und Entertainer.

Klaus Eberhartinger wurde am 12. Juni 1950 in Gmunden (OÖ) geboren. Nach der Matura besuchte er 1968 für ein Jahr die USA. 1981 stieg er bei der EAV ein. 1985 wurde sein Sohn Christoph geboren. Zwei Jahre darauf erhielt die Band Platin für "Geld oder Leben", kurz darauf Doppelplatin und wenig später siebenfach Gold. 1991 nahm die EAV in Monaco den "World Music Award" entgegen.

Seit Mitte der Neunziger verbringt Klaus Eberhartinger meistens die Hälfte des Jahres in seinem Domizil in Kenia. Es folgten weitere CD-Veröffentlichungen und Tourneen der EAV.

2004 spielte Eberhartinger die Rolle der Gailtalerin im Bühnenstück "Watzmann", die erfolgreiche Produktion war zwei Jahre auf Tournee. Ein Jahr nach der Veröffentlichung erreicht die CD "100 Jahre EAV – Ihr habt es so gewollt" im Jahr 2006 Platinstatus in Österreich und Gold in Deutschland.

Außerdem ist Klaus Eberhartinger mit der EAV noch bis Mitte April auf großer "Amore XL"-Österreichtournee.

Bei der dritten Staffel von "Dancing Stars" ertanzte er sich mit Tanzpartnerin Kelly Kainz den Sieg. In der vierten Staffel der ORF-Tanzshow stand er als amtierender "Dancing Star" Mirjam Weichselbraun als Moderator zur Seite, in der 5. Staffel 2009 war er einer der Juroren und im Frühjahr 2011 und 2012 führt er wieder als Moderator an der Seite von Mirjam Weichselbraun durch die Show von "Dancing Stars".

Ab April 2008 moderierte er die ORF-Quizshow "1 gegen 100" und am 6. Juni 2008 außerdem "Dancing Stars for Europe - Die Vorausscheidung für den Eurovision Dance Contest" live in ORF eins. Im Sommer 2009 moderierte er jeweils Freitag um 21.55 Uhr in ORF eins die "Die Great Hadern Show".

Am 17. April 2010 präsentierte Klaus Eberhartinger auch die "Kurier Romy" live in ORF 2. Und 2011 meldete er sich auch vom Red Carpet beim Wiener Opernball.

Beruflich wünscht sich Eberhartinger: "Ich habe einen Zukunftstraum - ich wäre gerne der Larry King von Österreich." Alle Fans des EAV-Frontmans kommen außerdem mit seinem neuen Buch "Sex, Lachs & Rock `n` Roll - Wen`s interessiert" (Verlag Carl Ueberreuter) voll auf ihre Kosten. Zu Papier gebracht wurde die Geschichte seines Lebens von den beiden Medienprofis Andrea Fehringer und Thomas Köpf.

Begonnen hat Mirjam Weichselbraun ihre Moderatorenkarriere bei einer privaten Radiostation in Tirol; der Sprung auf den Bildschirm gelang ihr nach dem Sieg bei einem Nachwuchs-Modelwettbewerb. Zunächst war sie für einen Tiroler TV-Sender tätig, anschließend für den Musiksender VIVA Plus und ab Oktober 2002 für den Musiksender MTV.

Für die gebürtige Innsbruckerin war im Sommer 2004 die "Expedition Österreich", bei der sie Außenmoderatorin war, das erste ORF-Engagement. Danach folgte im Februar 2005 "song.null.fünf" und im April 2005 die "Top Spot"-Verleihung. 2007 moderierte Mirjam Weichselbraun außerdem den "Kiddy Contest 2007" und die "Top Spot"-Gala für das ORF-Publikum. Als "Die Rosenkönigin" feierte die fesche Tirolerin 2007 ihr Schauspieldebüt.

Im Juni 2008 führte Mirjam Weichselbraun auch durch die Show "Dancing Stars for Europe - Die Vorausscheidung für den Eurovision Dance Contest" live im ORF. 2009 moderierte sie zudem die "Kurier Romy"-Verleihung, wo sie zugleich als "beliebteste Talk- und Showmasterin" mit dem TV-Publikumspreis Romy geehrt wurde. Nach 2007 und 2008 präsentierte sie auch 2010 die Eröffnungsshow am "Life Ball" - und 2011 meldet sie sich vom Red Carpet des "Life Ball".

Im Mai 2010 ließ Weichselbraun Mirjam Weichselbraun die größten "Skandale & Aufreger" in einer neuen Ausgabe des ORF-Formats "Die Couch" Revue passieren.

Im Frühjahr 2012 präsentiert Mirjam Weichselbraun bereits zum siebenten Mal die "Dancing Stars" in ORF eins. Außerdem bittet sie nach 2011 auch 2012 beim Wiener Opernball an der Seite von Alfons Haider prominente Ballbesucher zum Interview.

Neben der Arbeit nimmt sich Mirjam immer wieder Zeit für ihr größtes Hobby: Sie spielt leidenschaftlich gern Schach und hat früher in Tirol bei Jugendmeisterschaften ganz vorn mitgespielt.

2011 wurde Mirjam Weichselbraun als beliebtester "Moderator Show" mit dem TV-Publikumspreis Romy geehrt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.