Sponsored Content
09.06.2017

Goldrichtig: Mit dem Kursprogramm 2018 der TÜV AUSTRIA Akademie

Im Zuge des Tages der Weiterbildung am 7. Juni 2017 präsentierte die TÜV AUSTRIA Akademie das neue Kursprogramm. „Goldrichtig“ ist das diesjährige Motto.

Goldrichtig: Mit dem Kursprogramm 2018 der TÜV AUSTRIA Akademie

Im Zuge des Tages der Weiterbildung am 7. Juni 2017 präsentierte die TÜV AUSTRIA Akademie das neue Kursprogramm. „Goldrichtig“ ist das diesjährige Motto.

TÜV AUSTRIA Gruppe

9. Juni 2017, 11:289. Juni 2017, 11:49 TÜV AUSTRIA Gruppe

Kursprogrammpräsentation v.li. n.re.: Thomas ROCHOWANSKY, MBA (Leiter Lerndienstleistungen) und Mag. (FH) Christian BAYER (Geschäftsführer)

TÜV AUSTRIA Akademie/ Nina Munk

Weiterbildung und Lebenslanges Lernen sind weiterhin Top-Themen für Unternehmen: Laut der aktuellen MAKAM Studie für die Plattform für berufsbezogene Weiterbildung (PbEB) plant auch heuer fast jedes 5. Unternehmen, mehr in Weiterbildung zu investieren. 69% haben gleich viel Weiterbildungsbudget vorgesehen wie im Vorjahr.

Der diesjährige Tag der Weiterbildung war dem Schwerpunktthema Digitalisierung gewidmet. Die Expert/innen sind sich einig: Digitalisierung ist als Vernetzung von Menschen, Daten und Dingen zu verstehen, bedingt adaptierte Denkweisen sowie strukturelle Konzepte und eröffnet zahlreiche Chancen für Unternehmen.

Besonderes Interesse gilt der digitalen Kompetenz von Mitarbeiter/innen: 9 von 10 Unternehmen sehen Weiterbildungsbedarf in ihrer Organisation: Bereits 6 von 10 Unternehmen wünschen sich ein größeres Bildungsangebot, vor allem im Bereich Datensicherheit.

Goldrichtiges Bildungsangebot
Das neue TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm bietet mit „Hygiene“ einen neuen Programmbereich und über 50 komplett neue Kurse, darunter Themen wie IT und Datensicherheit sowie Industrie 4.0. Besonders in diesen Bereichen finden Firmen die Bildungsangebote, um die digitale Kompetenz der Mitarbeiter/innen zu stärken.

Neben den Präsenztrainings in den Kernbereichen Sicherheit, Technik, Umwelt und Qualität bietet die TÜV AUSTRIA Akademie ergänzende E-Learning-Programme zur elektronischen Wissensvermittlung auf individueller Basis. Ort und Zeitpunkt des Trainings bestimmt der/die Kursteilnehmer/in dabei selbst.

Abgerundet wird das umfassende Portfolio durch die neue Ingenieur-Zertifizierungsstelle, Expertentage, Fachbücher und firmeninterne Trainings. In zahlreichen Kursen und Lehrgängen erhalten Absolvent/innen nach bestandener Prüfung zudem ein Zertifikat des TÜV AUSTRIA.

Ein erfolgreiches Jahr für die TÜV AUSTRIA Akademie
Für jährlich über 13.000 Teilnehmer/innen bietet die TÜV AUSTRIA Akademie mehr als 1.000 Kurse, Lehrgänge und Veranstaltungen. Die hohe Kundenzufriedenheit und zahlreichen Weiterempfehlungen sprechen sich herum: Das Industriemagazin kürte die TÜV AUSTRIA Akademie, wie schon in den letzten Jahren, zur „Nr. 1“ der Seminaranbieter im Bereich „Produktion & Fertigung“.

Neues Bildungszentrum: TÜV AUSTRIA Campus
Nicht nur das Industriemagazin, auch die neue Adresse der TÜV AUSTRIA Akademie sagt es deutlich: Die Nummer 1 ist ab Herbst 2017 auch örtlich auf Platz 1 zu finden! Die meisten Seminare der TÜV AUSTRIA Akademie im Großraum Wien werden ab September am TÜV AUSTRIA Campus in Brunn am Gebirge stattfinden.
www.tuv-akademie.at/news/artikel/1/die-nummer-1-jetzt-auf-platz-1.html

Über die TÜV AUSTRIA Akademie
Die TÜV AUSTRIA Akademie ist das Ausbildungszentrum der TÜV AUSTRIA Gruppe und offeriert Bildungsdienstleistungen in den Bereichen Sicherheit, Technik, Qualität und Umwelt mit integriertem Medienhaus. Nach unserem Motto „Mit Hirn, Herz und Hand“ ist es unser Ziel, unseren Kund/innen Fachkompetenz und praxisorientiertes Wissen zu vermitteln sowie freudvolles Lernen zu ermöglichen.

www.tuv-akademie.at