Interaktives Online-Training ( Fotograf: SARAH HIERHACKER, Fotocredit: Bodydays.at / Foto: Sarah Hierhacker)

© Fotograf: SARAH HIERHACKER, Fotocredit: Bodydays.at / Foto: Sarah Hierhacker

Werbung
05/13/2020

Bodydays.at: Über 20.000 Online-Kursbesuche bei über 1.200 Online-Kursen

Mitte März startete Bodydays.at als einer der größten Group-Fitness-Anbietern Österreichs mit breitgefächertem Distance-Training-Programm, das einfach und bequem online buchbar und von zu Hause durchführbar ist. Damit setzte Bodyday-Gründer Gerdschi (Ing. Gerhard Laister, MSc) einen Online-Trend in der Fitnesswelt. Zu Beginn bot Bodydays rund 50 Kurse pro Woche an. Mittlerweile finden mehr als 200 Kurse pro Woche statt und die Tendenz steigt. Rund 8 Wochen nach dem Start der Distance-Trainings blickt Bodydays.at erfolgreich auf über 20.000 Online-Kursbesuche bei rund 1.200 Online-Kursen zurück. Das Mitgliederwachstum liege bei 50 Prozent.

Mitte März startete Bodydays.at als einer der größten Group-Fitness-Anbietern Österreichs mit breitgefächertem Distance-Training-Programm, das einfach und bequem online buchbar und von zu Hause durchführbar ist. Damit setzte Bodyday-Gründer Gerdschi (Ing. Gerhard Laister, MSc) einen Online-Trend in der Fitnesswelt. Zu Beginn bot Bodydays rund 50 Kurse pro Woche an. Mittlerweile finden mehr als 200 Kurse pro Woche statt und die Tendenz steigt. Rund 8 Wochen nach dem Start der Distance-Trainings blickt Bodydays.at erfolgreich auf über 20.000 Online-Kursbesuche bei rund 1.200 Online-Kursen zurück. Das Mitgliederwachstum liege bei 50 Prozent. Die Mitglieder von Bodydays.at sind vielfältig wie das Programm selbst: Mitglieder aus 5 Kontinenten mit 20 unterschiedlichen Nationen trainierten 40.000 Minuten online auf Bodydays.at.

Mit den bisher 6 durchgeführten ExpertInnen-Gastvorträgen bot Bodydays den Mitgliedern ein besonderes Schmankerl: Live-Gespräche mit ExpertInnen aus Medizin, Wissenschaft, Sport, Erziehung und Lifestyle, die auf aktuelle Herausforderungen durch die Corona-Pandemie eingehen und Hilfestellungen für die schwierige Zeit anbieten.

„Mit über 63 Online-Kursformaten bieten wir unseren KundInnen ein vielfältiges Programm, das auf die Wünsche und Ansprüche eines jeden einzelnen eingeht. Unsere interaktiven Online-Kurse ermöglichen Feedback durch unsere geschulten TrainerInnen live und in Echtzeit über Webcam. Uns ist es wichtig, dass die KundInnen beim Training das gewohnte Feedback erleben, sich verbessern und Spaß an den Lektionen haben,“ so Gerdschi. Er habe den Umstieg auf die Online-Trainings aus einer Notsituation heraus vollzogen und erst dann gemerkt, wie viel Potential dahintersteckt.

Um nur 34,90 € mtl. (keine Einschreibgebühr, 1 Jahr Laufzeit) können sämtliche Kurse so oft wie gewünscht besucht werden. Das erste Kind (6-16 Jahre) kann gratis mitmachen, der Aufpreis für jedes weitere Kind beträgt 20,00 €. Das vielfältige Sportangebot reicht von Zumba®, über Yogalates oder Rückenfit bis hin zu Hula Hoop für Kinder oder Bauch-Attack, Tabata, Bodywork und Jumping®. Bodydays bietet auch speziell gezielte Bewegungsförderung ohne Leistungsdruck für Kinder von 1 bis 12 Jahren an. Jetzt mitmachen und fit bleiben!

Service für Fitnessstudios

Bodydays bietet Lösungsdetails für Fitness Center auf Anfrage. Bodydays übernimmt als Experte zum Thema Scheinselbstständigkeit von Group Fitness TrainerInnen professionell und risikofrei die gesamte Koordination des Live-Kurs-Betriebs. Damit kann der Betrieb trotz Ausgangsbeschränkungen uneingeschränkt fortgesetzt werden und die KundInnen bleiben fit.

Über Bodydays

Bodydays Gründer Gerdschi (Ing. Gerhard Laister, MSc) sammelt Group Fitness Erfahrung seit 1998 und hat selbst über 10.000 Kurse unterrichtet. Bodydays hat bereits über 111.000 Kurse koordiniert (Stand 16.03.2020) und zählt zu den größten Group Fitness Anbietern Österreichs. Das vielfältige Sportangebot reicht von Zumba®, über Yogalates oder Rückenfit bis hin zu Hula Hoop für Kinder oder Bauch-Attack, Tabata, Bodywork und Jumping®.

Bodydays sind die Experten zum Thema Vermeidung von Scheinselbständigkeit im Bereich Group Fitness und haben bereits die Krise der GPLA-Nachzahlungen von allen Partnern für den Koordinations-Zeitraum erfolgreich ferngehalten.

https://bodydays.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.