Polizei sucht Taxiräuber

L_10878.jpg
Foto: POLIZEI

Unbekannter bedrohte Fahrer mit Messer. Die Polizei hat nun Bilder des Täters veröffentlicht.

Ein bisher Unbekannter hat am Abend des 9. Jänner in Völs im Tiroler Bezirk Innsbruck-Land einen Taxifahrer mit einem Messer bedroht und überfallen. Die Polizei hat nun Bilder einer Überwachungskamera am Hauptbahnhof Innsbruck veröffentlicht, die mit großer Wahrscheinlichkeit den Täter zeigen.

Der Täter war gegen 18.30 Uhr am Hauptbahnhof in das Auto gestiegen und trug dem Fahrer auf, ihn nach Völs zu chauffieren. Dort zückte er das Messer und forderte Geld. Anschließend flüchtete er mit der Beute (120 Euro) zu Fuß.

L_10878.jpg Foto: POLIZEI Der gesuchte Täter kaufte vor dem Überfall in einer M-Preis Filiale ein

Der Mann - er sprach Tiroler Dialekt - wurde als 20 bis 25 Jahre alt und rund 1,75 Meter beschrieben. Er war von schlanker Statur und hatte dunkle Haare. Sein Gesicht sei schmal gewesen und er trug einen Dreitagesbart. Der Mann war mit einer hellgrünen Kapuzenjacke aus Stoff und einer ausgewaschenen Jean bekleidet. Das Messer hatte einen großen Griff und eine silberner Klinge. Die Polizei bat um Hinweise. Tel.: +43 (0)59133-70-3600, FAX: (0)59133-70-3009

(APA / jt) Erstellt am

Posten

Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?