Wohnen
25.03.2017

Ein Bauplatz, drei Architekturbüros

Preise, Projekte und Events: News aus der Immobilienbranche

Die IG Immobilien errichtet im 2. Bezirk drei Objekte unter der Dachmarke „Prater Glacis“. Auf einem 9500 großen Areal entstehen ein Hotel, ein Hostel und Serviced Apartments sowie ein Bürohaus. Das L-förmige Hotel mit Lochfassade wurde von Zechner & Zechner entworfen. Auf Bauteil B wird mit einem sechsgeschoßigen Gebäude mit Holzfassade ein Entwurf von nonconform verwirklicht. Das Bürohaus hat Franz & Sue entworfen. www.ig-immobilien.com

50 Jahre alt und keine Spur von Angst

Das heimische Familienunternehmen Vermessung Angst hat im März mit einer Gala in den Wiener Sofiensälen sein 50-Jahr-Jubiläum gefeiert. Die Angst Group ist im Bau- und Immobilienbereich branchenübergreifend tätig und agiert in den Bereichen Vermessung, Architektur, Projektentwicklung, Immobilienvermittlung, Hausverwaltung und Umwelttechnik.
Neben mehreren Standorten in Österreich ist das Unternehmen mittlerweile auch international mit Dependancen in Deutschland, Kroatien, Bosnien-Herzegowina und dem Kosovo präsent sowie mit Partnerfirmen in Tschechien und der Slowakei.www.angst.at

Most Wanted: Innovative Stadtplanung

Bei „Europan 14“, einem Ideenwettbewerb für Architektur und Städtebau, werden visionäre Konzepte von Planern unter 40 Jahren gesucht. Das Motto der diesjährigen Edition ist „Die Produktive Stadt“ – gesucht wird europaweit an 45 Standorten in 13 Ländern. Anmeldeschluss ist Montag 19. Juni 2017, wobei die Wettbewerbsarbeiten bis spätestens Freitag, 30. Juni 2017 abzugeben sind. Weitere Infos sowie Details zur Ausschreibung finden Sie unter: www.europan.at

Neue Modelle in der Blaue Lagune

Jeden Monat werden im Fertighauspark neue Musterhäuser eröffnet. Die ersten Modelle sind von Magnum Vollholzdesign (Bild), Robin Modulbau, Dulhofer und Kampa, gefolgt von Köberl und Hartl Haus.www.blauelagune.at

1800 Zwangsversteigerungen im Vorjahr

Die Zahl der Termine ist 2016 weiter gesunken, so eine Analyse der SmartFacts Data Services GmbH. Mit einem Minus von 22,5 Prozent war der Rückgang bei den Gewerbeimmobilien größer als bei den Wohnobjekten mit einem Minus von 13,3 Prozent. Die meisten Zwangsversteigerungen gab es in Niederösterreich, die wenigsten in Vorarlberg. Das Schätzwertvolumen aller Liegenschaften beläuft sich auf 359 Millionen Euro. www.smart-facts.at

Karrieresprung bei CBRE

Patrick Schild leitet ab sofort den Bereich Office and Industrial & Logistics und ist somit Ansprechperon für Corporate Clients in ganz Österreich. Zudem ist er für die Vermietung aller Büro- und Gewerbeimmobilien bei CBRE zuständig. Zuvor war er innerhalb des Unternehmens für Agency- und Global Corporate Service (GCS) zuständig.www.cbre.com

Weiterentwicklung der Klassiker

Valetta bietet nun auch Sonnenschutz im XXL-Format. Die Kassettenmarkise „Palma“ gibt es ab April in einer Breite von bis zu sieben Metern. Für die nötige Stabilität sorgen drei Arme. Ein Senkrechtrollo bietet zusätzlichen Schutz. www.valetta.at