Wissen 13.04.2012

Gewinnspiel: Gesund und fit ins Frühjahr

Gewinnspiel: Gesund und fit ins Frühjahr © Bild: Soda Stream

Mit SodaStream & Holmes Place in die warme Jahreszeit starten – machen Sie mit!

Gewinnen Sie Trinkwassersprudler und Sirups von SodaStream für den figurfreundlichen Trinkgenuss, Monats- und Wochenmitgliedschaften oder 1 von 300 VIP-Tagespässen bei Holmes Place – hier geht´s zum Gewinnspiel!

Der Frühling ist da und die Bademonate rücken immer näher, und damit steht bei vielen ein gesünderer Lebensstil mit ausreichend Trinken und bewusster Ernährung, sowie ausreichender Bewegung auf dem Programm. SodaStream, der Hersteller von Trinkwassersprudlern für den Trinkgenuss zuhause, unterstützt das Frühlingsprogramm mit prickelnden Erfrischungen zum Wohlfühlen - und hilft gemeinsam mit dem Health & Lifestyle Club Holmes Place beim Start in ein fittes, gesundes und genussvolles Leben.

Ausreichend & gesund trinken mit SodaStream

Soda Stream
© Bild: Soda Stream

Der Weg zum körperlichen Wohlbefinden führt über mehrere Stationen: Ein Muss ist es zunächst, ausreichend und abwechslungsreich zu trinken, vor allem viel Wasser und kalorienarme Getränke. Nicht nur wenn man sportliche Leistungen erbringen will, sondern auch an einem ganz normalen Tag im Büro ohne große körperliche Anstrengung kann bereits so viel Flüssigkeit verloren gehen, dass der Körper Gefahr läuft zu dehydrieren. Ein Risiko, das mit den Trinkwassersprudlern von SodaStream gar nicht erst aufkommen kann, denn die perfekte, wohlschmeckende Erfrischung wird damit ganz einfach selbst zubereitet. Das Sortiment umfasst peppige Sprudler mit wiederverwendbaren 1 L PET-Flaschen, die sich auch hervorragend für den Sport eignen bis hin zu exklusiven Sprudlern mit eleganten Glaskaraffen für den stilvollen Trinkgenuss zu Hause.

Die Zubereitung ist kinderleicht und funktioniert in Sekundenschnelle: Dazu einfach frisches Wasser in die Sprudlerflasche füllen, je nach Belieben mild, medium oder stark prickelnd aufsprudeln – fertig! Wer gerne mehr Geschmack im Wasserglas bevorzugt, jedoch keine zuckerhaltigen Erfrischungsgetränke schätzt, findet auch dafür bei SodaStream die ideale Alternative. Denn mit den neuen Sirup-Range ohne Zucker bietet SodaStream figurfreundlichen Trinkgenuss mit 100 Prozent Geschmackserlebnis. So gibt es neben der beliebten, leichten Variante des Cola Sirups ohne Zucker nun auch die Sirup-Klassiker Orange, Zitrone-Limette und Cola-Mix als besonders kalorienarme Variante. Egal ob fruchtige Erfrischung oder köstlicher Cola-Geschmack gefragt ist, mit SodaStream steht unbeschwertem Genuss in der warmen Jahreszeit nichts im Wege. Der Sirup Zitrone-Limette hat etwa pro 100ml nur 0,7 kcal, die Cola-Variante ohne Zucker 0,3 kcal. Und damit ist der erste Schritt zum Wohlfühlen im Frühling schon einmal getan.

Gesund durch Bewegung – die 5 Erfolgsfaktoren von Holmes Place

Soda Stream
© Bild: Soda Stream

Weiter geht es mit der persönlichen Fitness: Wer seinem Körper etwas Gutes tun und vielleicht sogar ein paar Kilos loswerden möchte, sollte die gesündere Ernährung mit regelmäßiger Bewegung kombinieren. Beim Trainingsstart gilt es allerdings einige Grundregeln zu beachten, um den Körper langsam und zielgerichtet auf das neue Sportpensum einzustellen. Philip Regenfelder, Personal Trainer bei Holmes Place, hat die besten Tipps um den Fitness-Level auf gesunde Art und Weise zu steigern und das körperliche Wohlbefinden nachhaltig zu erhöhen!

1)    Persönliche Beratung für maßgeschneidertes Training

Zu Beginn des Training stellen sich oft viele Fragen: Wann und wie oft soll ich trainieren, mit welcher Intensität und an welchen Geräten? Daher ist es gerade in der Startphase wichtig im Rahmen eines Personal Trainings die Voraussetzungen für die Erreichung der individuellen Fitnessziele zu schaffen und auch die persönliche Motivation zu unterstützen.

2)    Ganzheitlich denken

Das perfekte Fitnessprogramm beinhaltet die drei Säulen Training, Ernährung und Regeneration, die auch im Motto von Holmes Place  „move well. eat well. live well.“ verankert sind. Nur wenn alle drei Säulen berücksichtigt werden, kann sich der persönliche Trainingserfolg einstellen.

3)    Für Abwechslung sorgen

Ein Muskel gewöhnt sich schnell an gewisse Bewegungsabläufe, womit der gesetzte Reiz nicht mehr so stark und die Fortschritte nicht mehr so ausgeprägt sind. Abwechslung lautet daher das Gebot der Stunde. Viel variieren – sei es im Krafttraining oder Ausdauerbereich! Dank des vielseitigen Kurs-Angebots von Holmes Place lässt sich das Training immer wieder neu und spannend gestalten.

4)    Auf die richtige Ernährung kommt’s an

Vergessen Sie Diäten und versuchen Sie lieber Ihre Ernährung langfristig umzustellen! Die Holmes Place Nutrition Coaches stehen Ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite und erarbeiten mit Ihnen einen individuellen Ernährungsplan, der Sie sowohl im Training als auch im Alltag optimal unterstützt. 

5)    Am Ball bleiben

Nur wer sein Bewegungsprogramm über einen längeren Zeitraum umsetzt, kann seine Fitness und Ausdauer steigern und nachhaltige, gesundheitliche Effekte erzielen. Bei der Trainingsfrequenz ist zu beachten, dass Muskeln je nach Größe zwischen 24 und 72 Stunden Regeneration benötigen. Ist diese zu lang, stellt sich keine Leistungssteigerung ein; ist sie allerdings zu kurz, kann es im schlimmsten Fall zu einem Übertraining kommen! Auch hier helfen Ihnen die Personal Trainer von Holmes Place bei der Abstimmung des optimalen Trainingsplans.

Gewinnspiel:

Soda Stream
© Bild: Soda Stream

Sind Sie motiviert gesundheitlich neu durchzustarten? SodaStream & Holmes Place unterstützen Sie dabei mit dem ‚Gesund & fit‘-Gewinnspiel! Folgende Preise warten auf Sie:

>> Fünf elegante Trinkwassersprudler „Crystal“ von SodaStream inklusive der beiden Sirups Cola-Mix und Zitrone-Limette ohne Zucker

>> 3 Monatsmitgliedschaften bei Holmes Place inklusive 1 Einheit Ernährungs-Coaching

>> 10 Wochenmitgliedschaften inklusive 1 Einheit Personal Training

>> 300 VIP Tagespässe im Club der Wahl

Hier geht`s zum Gewinnspiel!

Weiterführende Links

( Soda Stream ) Erstellt am 13.04.2012