© Getty Images/iStockphoto/Staras/iStockphoto

Wissen Gesundheit
04/22/2021

Wer Sodbrennen hat, hat auch oft Depressionen

Magen-Darm-Symptome wie Sodbrennen und nervöser Magen könnten auf Altersdepression deuten.

Stehen Magen-Darm-Symptome bei Älteren mit Altersdepression in Zusammenhang? Das wollten chinesischen Forscher herausfinden und haben dazu ältere Menschen ab 60 Jahren untersucht. 69 Teilnehmer litten unter Altersdepression, 37 gehörten zur Kontrollgruppe ohne Depression. Verglichen mit ihnen berichteten die Depressionspatienten von stärkeren depressiven und Verdauungssymptome. Zudem litten sie häufiger unter Sodbrennen, Bauchschmerzen und “nervösem Magen“. Sämtliche dieser Symptome korrelierten auch mit den Depressionswerten.

Fazit der Mediziner

Die Magen-Darm-Symptome  deuten auf eine Altersdepression hin. Eine weitergehende Analyse zeigte auch, dass schwerere Magen-Darm-Symptome zu einer schwerer ausgeprägten Depression beitrugen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.