© APA/dpa/Julian Stratenschulte

Wissen Gesundheit
02/20/2021

Erstmals Menschen mit dem Vogelgrippe-Virus Typ AH5N8 infiziert

Sieben Arbeiter in Mastbetrieb im Süden Russlands haben sich angesteckt.

Vogelgrippe ist nicht gleiche Vogelgrippe. Da gibt es A(H5N1)-Viren oder A(H7N9)-Viren. Bei beiden ist eine Übertragung auf den Menschen nicht ungewöhnlich. Seit 2003 kam es laut WHO (Weltgesundheitsorganisation) zu mehr als 800 Erkrankungen durch A(H5N1); seit April 2013 haben sich mehr als 1.400 Menschen mit Influenza A(H7N9) angesteckt.

In Russland ist jetzt aber erstmals ein anderer Erreger der Vogelgrippe auf Menschen übergesprungen. Sieben Arbeiter in einem Mastbetrieb im Süden Russlands hätten sich im Dezember mit dem Virus AH5N8 angesteckt, sagte die Chefin der Verbraucherschutzbehörde, Anna Popowa, am Samstag dem Fernsehsender Rossija 24.

Bisher gebe es keine Hinweise auf Übertragung des Virus zwischen Menschen. Vor mehreren Tagen habe man die Weltgesundheitsorganisation WHO über den Fall informiert. Die erkrankten Arbeiter seien wohlauf.

Der Erreger ist für Vögel hochansteckend. Befallene Bestände von Nutztier-Geflügel müssen komplett getötet und aufwendig beseitigt werden.

Österreich

Seit Oktober 2020 treten in zahlreichen Ländern Europas Fälle der Geflügelpest auf - sowohl bei Wildvögeln als auch beim Hausgeflügel. Im vergangenen Dezember wurden Teile Salzburgs als Gebiete mit erhöhtem Risiko eingestuft, nach weiteren bestätigten Fällen auch Niederösterreich, Wien und die Steiermark. 

Laut AGES (Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit) sind die bis dato in Österreich festgestellten Stämme des Vogelgrippe-Virus für den Menschen nicht gefährlich und werden auch nicht über Lebensmittel übertragen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.