Symbolbild.

© Getty Images/FG Trade/IStockphoto.com

Wissen Gesundheit
08/03/2021

So geht's Covid-19-Patienten nach einem Jahr tatsächlich

Bei jedem vierten Patienten ist die Herz-Lungen-Leistung auffällig. Nach dem ersten halben Jahr nahmen die Antikörper deutlich ab.

von Anita Kattinger

Chinesische Forscher haben untersucht, wie lange 56 Covid-19-Genesene Antikörper gegen das neue Coronavirus aufweisen und wie gut sich ihre Lungen und die Herz-Lungen-Funktion langfristig von der Erkrankung erholt hat (hier zur Studie).

Die 56 Genesenen wurden mithilfe eines Antikörpertests, einer Lungen-Computertomographie und Lungenfunktionstests bei Belastung untersucht.

Die Antikörper (IgG-Titer) nahmen vor allem in den ersten sechs Monaten nach Ende des Krankenhausaufenthalts ab: nämlich um 69,9 Prozent. Nach zwölf Monaten verringerten sie sich um 86 Prozent.

Schwer erkrankte Patienten hatten nicht signifikant höhere IgG-Titer als Patienten mit weniger schwerem Krankheitsverlauf.

Jeder zehnte Patient (11,8 Prozent) blieb bis zu zwölf Monate nach Entlassung IgG-negativ.

Jeder Fünfte hatte zehn Monate nach Entlassung eine Lungenfibrose

Die Lungenschäden der meisten Patienten wurden ohne Folgeschäden überstanden. Jeder fünfte Patient hatte noch ein halbes Jahr nach Ende der Krankenhausbehandlung eine Dysfunktion betreffend Herz oder Lunge.

Fast jeder Fünfte (18,8 Prozent) hatte eine Lungenfibrose (Veränderung des Lungengewebes) entwickelt. Aus der Gruppe der schwer erkrankten Patienten waren davon 38,5 Prozent betroffen, bei weniger schwer erkrankten Patienten dagegen nur 5,3 Prozent.

Die Computertomographie zeigte nach drei Monaten die Abnahme der sichtbaren Lungenschäden um 91,9 Prozent im Vergleich zum Zeitpunkt der Aufnahme in die Klinik, nach zehn Monaten um 95,5 Prozent.

Zehn Monate nach Entlassung lag die sogenannte Lungen-Opazität (Opazität bezeichnet mangelnde Durchlässigkeit) bei 12,5 Prozent der Patienten noch bei über ein Prozent.

Deutsche Mediziner der Uniklinik Ulm hatten erst vor wenigen Wochen davon berichtet, dass etwa jeder fünfte Patient mit Corona-Spätfolgen Organschäden aufweist.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.