Krokodile, Schlangen und Bartagame: Forscher entdeckten Gemeinsamkeiten in der Anatomie. (im Bild Bartagame)

© honorarfrei/Esterbauer

Evolutionsbiologie
06/25/2016

Ein gemeinsamer Vorfahre für Schuppen, Haare und Federn

Schweizer Evolutionsbiologen haben Krokodile, Schlangen und Echsen untersucht.

So unterschiedlich Vogelfedern, Säugetierhaare und Reptilienschuppen aussehen mögen, sie haben sich alle aus einem gemeinsamen Urtyp entwickelt. Das haben Schweizer Evolutionsbiologen nun herausgefunden, wie die Fachzeitschrift Science Advances berichtet.

Bisher waren Biologen davon ausgegangen, dass die Plakoden nicht den gleichen Ursprung haben – Plakoden sind örtliche Verdichtungen der Epidermis aus Drüsenzellen. Da Vögel und Säugetiere aus verschiedenen Reptilienarten entstanden sind, nahmen Wissenschaftler an, dass sich auch diese Plakoden unabhängig voneinander entwickelt haben. Bis zum Jahr 2015. Da entdeckten Wissenschaftler der Universität Yale (USA), dass Haare, Federn und Schuppen gemeinsame molekulare Merkmale besitzen.

Ein Ur-Reptil

Genfer Forscher untermauern jetzt die These ihrer amerikanischen Kollegen und liefern zusätzliche Daten. Die Wissenschaftler haben herausgefunden, dass alle drei Hautanhangsgebilde wesentliche mikroanatomische Ähnlichkeiten aufweisen.

Dazu haben die Schweizer Evolutionsbiologen Krokodile, Schlangen sowie Bartagame – eine Eidechsenart– unter die Lupe genommen. Unter dem Mikroskop kamen nicht nur neue molekulare Merkmale zum Vorschein, die ident mit jenen sind, die sich bei der Entwicklung von Federn und Haaren erkennen lassen. Die Forscher entdeckten nun auch Gemeinsamkeiten in der Anatomie.

Für Michel Milinkovitch von der Universität Genf lässt das einen einzigen Schluss zu: "Obwohl Haare, Federn und Reptilienschuppen so unterschiedlich aussehen, haben sie sich alle aus nur einem gemeinsamen Reptilienvorfahren entwickelt."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.