© XXXLutz KG

Wirtschaft

XXXLutz mit Übernahmeangebot für Onlineversandhändler home24

Übernahmeangebot für ca 50 Prozent der Aktien der home24 SE. Kaufpreis von 7,50 Euro je Aktie.

10/05/2022, 06:56 PM

XXXLutz will den deutschen Online-Versandhändler home24 übernehmen. Die Welser Möbelkette wird für den "Erwerb sämtlicher ausstehender Aktien der home24 SE ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot (...) an alle Aktionäre von home24" abgeben, so die XXXLutz-Tochter RAS, die das Geschäft abwickelt, in einer Mitteilung. Zu home24 gehört seit Ende 2021 auch die Ladenkette Butlers. Die Marken home24 und Butlers sollen beibehalten werden. Laut der Nachrichtenagentur Reuters nimmt XXXLutz dafür 251 Millionen Euro in die Hand.

"XXXLutz hat bereits unwiderrufliche Zusagen von Aktionären zur Andienung ihrer Aktien erhalten, die rund 50 % des derzeitig ausgegebenen Grundkapitals von home24 repräsentieren", heißt es außerdem. Das Unternehmen bleibe eigenständig und werde weiter vom aktuellen Managementteam geführt. "Vorstand und Aufsichtsrat von home24 befürworten das Angebot", so XXXLutz. Das Angebot liegt bei 7,50 Euro je Aktie. Am Mittwoch ging die Aktie mit 3,32 Euro aus dem Handel.

Darüber hinaus wird eine Kapitalerhöhung von knapp zehn Prozent des aktuell ausgegebenen Grundkapitals gezeichnet. Damit hat sich XXXLutz in Summe rund 60 Prozent der Anteile am zukünftigen Grundkapital von home24 gesichert.

Weitere Übernahmen

Erst Ende September wurde bekannt, dass XXXLutz 50 Prozent der Anteile an der deutschen Möbelhauskette Braun Möbel-Center übernommen hat, die über zehn Filialen und mehr als 1.000 Beschäftigte verfügt und für heuer einen Umsatz von über 200 Mio. Euro anpeilt. Die Geschäftsführung bleibe weiterhin in den Händen des bisherigen Inhabers Matthias Bader und des langjährigen Geschäftsführers Christoph Bürker, hieß es von XXXLutz dazu. Anfang September hat XXXLutz das im Kanton Wallis liegende Schweizer Einrichtungshaus Meubles Pesse übernommen.

Die XXXLutz Unternehmensgruppe, zu der auch die Möbelhäuser Mömax und Möbelix zählen, betreibt über 370 Einrichtungshäuser in 13 europäischen Ländern und beschäftigt mehr als 25.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

XXXLutz mit Übernahmeangebot für Onlineversandhändler home24 | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat