Wirtschaft 05.12.2011

SPÖ: Kleinbetrieben Kredite erleichtern

Das interne Rating einer Bank soll mehr wiegen als die externe Bewertung einer Agentur, schlägt SP-Wirtschaftssprecher Christoph Matznetter vor.

Eigene Bonitäts-Bewertungen der Banken sollten bei Klein- und Mittelbetrieben künftig mehr wiegen als das Rating externer Agenturen, schlägt SPÖ-Wirtschaftssprecher Christoph Matznetter vor. Damit wäre für einen Kredit an eine ausgezeichnet wirtschaftende kleine Firma weniger Eigenkapital der Bank nötig als für eine mit Bestnote AAA bewerte Anleihe.

Klein- und Mittelbetrieben soll so der Zugang zu Finanzierungen erleichtert werden. Derzeit müssen Kredite an solide Unternehmen mit mehr Eigenkapital der Bank abgesichert werden als etwa Staatsanleihen. Das mache die Kredite teuer und verführe die Bank dazu, das Geld in spekulative Wertpapiere statt in Kredite an heimische Unternehmen zu stecken, argumentiert Matznetter.

Basel III

Er warnt vor einer Kreditklemme, sollten die neuen Eigenkapitalregeln "Basel III" so kommen wie geplant. Denn die Banken könnten die höheren Eigenkapitalquoten entweder durch Aufnahme von Kapital erreichen, was in der aktuellen Börsenlage schwierig sei, oder durch Einschränken der Kredite. Und das würden sie vor allem dort machen, wo Kredite für Banken am teuersten seien: also den Klein- und Mittelbetrieben.

( Kurier ) Erstellt am 05.12.2011