© APA/dpa-Zentralbild/Jens Büttner

China
11/09/2016

Österreich darf Schweinefleisch nach China exportieren

Agrarminister Rupprechter rechnet mit Exporten im Wert von 40 Millionen.

Lange hat es Bemühungen seitens Wien gegeben, jetzt soll es soweit sein: Die chinesische Regierung hat den Import von Schweinefleisch aus Österreich erlaubt.

Er habe sich auf seiner aktuellen China-Reise mit seinem Amtskollegen Hang Changfu geeinigt, zitiert "Der Standard" online Agrarminister Andrä Rupprechter. Er rechnet mit rund 13.000 Tonnen Schweinefleischexport im Wert von rund 40 Mio. Euro.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare