© WOLFGANG HUMMER

Wirtschaft
01/05/2021

Neue Geschäftsführung für Flughafen Graz

Wolfgang Grimus und Jürgen Löschnig lösten mit Jahresbeginn Langzeitdirektor Gerhard Widmann ab.

Der Flughafen Graz hat mit Jahresbeginn eine neue Geschäftsführung: Wolfgang Grimus und Jürgen Löschnig lösten mit 1. Jänner Langzeitdirektor Gerhard Widmann - er hatte das Steuer seit Juli 1999 geführt - ab.

Grimus hat internationale Erfahrung und war bei mehreren Fluglinien im Management, darunter Austrian Airlines, Lauda Air, Airberlin und Qatar Airways. Löschnig ist seit 2005 Finanzchef der Holding Graz.

Grimus bringe laut einer Aussendung des Flughafens Graz vom Dienstag "umfassende Expertise in Bereichen wie Flotten- und Netzwerkplanung, Geschäftsentwicklung und Vertrieb mit". Löschnig verantwortete in den vergangenen neun Jahren als kontrollierender Geschäftsführer gemeinsam mit dem nun in den Ruhestand gegangenen Widmann die Geschicke des Flughafen Graz.

Grimus sagte u.a., er wolle in enger Abstimmung mit Fluglinien, Reiseveranstaltern und Reisebüros schrittweise wieder ein möglichst umfassendes Flugangebot für die steirische Wirtschaft und den Tourismus etablieren. Laut Löschnig erlebe der Airport Graz-Thalerhof - bedingt durch Corona - im Moment schwere Zeiten. Er sei aber überzeugt, dass man bald wieder "zum Steigflug ansetzen" werde.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.