FILES-GERMANY-HEALTH-VIRUS-TRAVEL-AIRLINE-LUFTHANSA

© APA/AFP/CHRISTOF STACHE / CHRISTOF STACHE

Wirtschaft
01/06/2022

Lufthansa streicht Flüge nach Kasachstan: AUA nicht betroffen

Land ist nicht im Flugplan der Austrian Airlines

Die Lufthansa hat angesichts der schweren Unruhen in Kasachstan Flüge nach Almaty gestrichen. "Aufgrund der weiteren Entwicklung hat Lufthansa nun entschieden, bis auf weiteres keine regulären Flüge nach Almaty mehr anzubieten", so die Airline-Gruppe und AUA-Mutter. Die AUA sei davon nicht betroffen, weil Kasachstan nicht im Flugplan der Austrian Airlines ist, wie die Fluglinie am Donnerstag auf APA-Anfrage mitteilte.

In Kasachstan eskalierten zuletzt Proteste gegen hohe Energiepreise. Am Mittwoch hatten Demonstranten zeitweise den Flughafen in Almaty besetzt. Die Sicherheitskräfte brachten den Airport dann wieder unter Kontrolle. Auch andere Fluggesellschaften wie Flydubai und Air Arabia setzten Verbindungen nach Almaty aus.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.