Die Finalisten aus dem Vorjahr: In ihrer Mitte ein Teil des Ben & Jerry’s Gründer-Duos, Jerry Greenfield.

© /Ben & Jerry's

Wirtschaft Karriere
09/11/2014

Gesucht: Das beste soziale Start-up

Ben & Jerry's und Ashoka vergeben 10.000 Euro an die besten social Start-up Entrepreneure. Jetzt bewerben.

von Magdalena Vachova

Das Wichtigste vorweg: Wer beim Wettbewerb „Bist du der nächste Ben & Jerry’s“ mitmacht, hat die Chance, 10.000 Euro für sein soziales Start-up zu gewinnen – und damit ein Stück weit die Welt zu verbessern. Der Eiscreme-Riese und der soziale Start-up-Förderer Ashoka suchen – wie bereits im Vorjahr – junge Sozialunternehmer, die sich mit ihrem bereits bestehenden Business für einen positiven Wandel in der Gesellschaft einsetzen und dabei gleichzeitig wirtschaftlich erfolgreich sind. Der Wettbewerb erstreckt sich heuer über elf Länder, von Europa bis nach Asien. Alle Gründer von 18 bis 35 Jahren, die sich diese Chance nicht entgehen lassen möchten, bewerben sich ab sofort bis 15. Oktober.

Die Details

Die zwei besten Bewerber jedes Landes werden zum Finale am 19. November nach London eingeladen und pitchen vor einer prominenten Jury und Ben-&-Jerry’s-Gründer Jerry Greenfield persönlich. Aus jedem Land wird ein Sieger gekürt. Die elf Gewinner dürfen sich aber nicht nur über eine Finanzspritze freuen, sie erhalten auch ein sechsmonatiges Mentoring von Ashoka. Zudem wird ihr Firmenlogo auf den Eisbechern von Ben & Jerry’s veröffentlicht und sie besuchen das Eismacher-Duo in Vermont, USA.

Der KURIER bleibt dicht an den Österreich-Finalisten dran und berichtet über ihre Geschäftsideen, ihren Werdegang und den Final-Pitch aus London. Weiteres zur Bewerbung, dem Ablauf und den Preisen unter www.benjerry.at.

Für alle, die jetzt auf den Geschmack gekommen sind: Das erwartet die Finalisten bei der Präsentation ihres Start-ups in London.

Finale 2013

Und hier nochmal alle Informationen zur heurigen "Bist du der nächste Ben & Jerry's" Runde.

Aufruf 2014

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir wĂĽrden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfĂĽr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und ĂĽberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.