© Reinhard Vogel

Menschen mit Behinderung
07/10/2013

Barrierefreie Jobsuche: Jetzt mobil

Menschen mit Behinderung wird die Jobsuche mit einer App unterwegs erleichtert

Wer einen Job sucht, weiß: den passenden zu finden, ist nicht einfach. Insbesondere dann, wenn man bestimmte Ansprüche oder Bedingungen hat - oder auch besondere Bedürfnisse. Wer körperlich eingeschränkt ist, kann nicht jede Arbeit ausführen. Das Portal careermoves.at hat es sich zum Ziel gemacht, Menschen mit Behinderung die Jobsuche zu erleichtern. Jetzt gibt es die barrierefreie Jobsuche auch mobil für Smartphone und Tablet.

Jobsuche mit Kategorie Einschränkung

Die App bietet die besondere Option, Jobs nach Einschränkungen zu filtern. Symbole zeigen, welche Angebote für Personen mit „Einschränkungen im Sehvermögen“, „Einschränkung im Hör- und Sprechvermögen“ oder „Einschränkungen im Bewegungsapparat“ in Frage kommen. Außerdem kann man wählen, nur Jobs zu suchen, für die eine „Bewerbung von Menschen mit Behinderung ausdrücklich erwünscht“ ist.

Weitere Funktionen sollen die Jobsuchenden besonders unterstützen. Im Fachjargon spricht man von Accessibility: Software wird durch Eingabehilfen barrierefrei.

Voice Over: Objekte auf dem Bildschirm werden vorgelesen

Spracheingabe: Suchbegriffe können gesprochen statt eingetippt werden

Design: große Buttons, vergrößerte Schriften und starke Kontraste helfen

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.