© matttilda - Fotolia/Matttilda/Fotolia

Wirtschaft
03/02/2020

Jeder zweite Job wurde im Vorjahr neu besetzt

Hohe Dynamik am österreichischen Arbeitsmarkt vor allem durch Saisoneffekte. Fluktuation bei Jungen und Ausländern am höchsten.

von Anita Staudacher

Österreichs Arbeitsmarkt wird immer dynamischer.  Im Vorjahr wurde fast die Hälfte der 3,81 Millionen Arbeitsplätze neu besetzt, geht aus einer Auswertung des AMS hervor. Konkret wurden 1,88 Millionen Dienstverhältnisse von Unternehmen angemeldet, 1,79 Millionen abgemeldet.   Die durchschnittliche Fluktuationsrate lag somit  bei knapp 50 Prozent.  

Insgesamt dauerten von den im Vorjahr abgemeldeten 1,79 Millionen Beschäftigungsverhältnisse 42 Prozent maximal drei Monate, 26 Prozent dauerten länger als ein Jahr.

Hohe Saisonalität

Beeinflusst wird die Statistik maßgeblich von An- und Abmeldungen in Saisonbranchen, allen voran im Tourismus und der Landwirtschaft.  Aber auch Dienstverhältnisse, die in der Probezeit gelöst und dann wieder neu besetzt werden, beeinflussen die Statistik. In Tourismus und Arbeitskräfteüberlassung werden Arbeitsplätze im Jahresverlauf durchschnittlich 1,5- bzw. 1,7-mal neu besetzt.

Sehr stabile Beschäftigungsverhältnisse gibt es in der öffentlichen Verwaltung und im Industrie-Bereich, wo „nur“ 20 bzw. 26 Prozent aller Jobs neu besetzt werden.

AMS-Chef Kopf appelliert an Österreichs Unternehmen

„Zeiten von Arbeitslosigkeit gehören bei vielen Menschen zum Arbeitsleben dazu. Die hohe Dynamik am Arbeitsmarkt ist zugleich Chance wie Herausforderung für das AMS“, sagt Vorstand Johannes Kopf. Gründe für die hohe Fluktuation sind neben der Saisonalität auch der Wunsch nach beruflicher Veränderung, ein Wohnortwechsel oder Pensionierungen. Was auffällt: Am höchsten ist die Fluktuationsrate bei unter 30-Jährigen. Männer wechseln häufiger den Job als Frauen.

AMS-Vormerkungen

Im Zeitraum von 2005 bis 2019 wurden insgesamt 7,2 Millionen Personen beim AMS als arbeitslos vorgemerkt. 44 Prozent davon waren mindestens einmal, immerhin elf Prozent 7-mal oder noch öfter.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.