Wirtschaft
29.11.2017

"Ja! Natürlich" gewinnt KURIER Werbe-Amor 2017

"Ada" und "Vöslauer" wurden mit einem Werbe-Amor in Silber und Bronze geehrt.

Am Dienstagabend war es wieder soweit: Der KURIER lud wieder in Toni Mörwalds Palazzo Spiegelpalast, um das beliebteste Print-Sujets des Landes zu wählen. Gemeinsam mit KURIER-Medienhaus-Geschäftsführer, Mag. Thomas Kralinger, und KURIER-Chefredakteur, Dr. Helmut Brandstätter kürte KURIER-Gesamtanzeigenleiter, Prok. Stefan Lechner gestern die beliebtesten Werbe-Sujets des Jahres 2017.

Durch den Abend führte Moderatorin Claudia Stradner, während Hauben-Koch Toni Mörwald die Gäste mit einem 4-Gänge-Menü verzauberte. Untermalt wurde der Abend durch eine Einlage der Palazzo-Artisten.

LeserInnen wählten Finalisten

Bereits zuvor hatten fünf Fachjurys gemeinsam mit den KURIER-LeserInnen aus mehr als 350 Anzeigensujets die neun Finalisten des Werbe-Amors ausgewählt: "Ada", "Blaue Lagune", "DOVE", "Ja! Natürlich", "Nespresso", "Ruefa", "Volksbank", "Volkswagen" und " Vöslauer".

Der Werbe-Amor in Gold ging schließlich an "Ja! Natürlich", vertreten durch Carina Resch (Head of Brand Communication), Julia Dragosits (Agentur Demner, Merlicek & Bergmann) und Gabriele Stecher (OMD).

Das Rennen um den silbernen Werbe-Amor konnte "ADA" für sich verbuchen, das bei der Preisehrung durch ADA-Vorstand Gerhard Vorraber sowie Kai Vogelsänger und Kerry Döring (Agentur Vogelsänger) vertreten wurde.

Den bronzenen Amor konnte schließlich " Vöslauer" für sich erringen. Übernommen wurde der Werbe-Amor in Bronze von Marie-Therese Kögl (Marketing Vöslauer), Alistair Thompson (Demner, Merlicek & Bergmann) und Julia Savic von Media 1.

"Abend, an dem es nur Gewinner gibt"

Gastgeber Stefan Lechner war dieses Jahr besonders angetan von den nominierten Beiträgen: "Es ist ein Abend, an dem es nur Gewinner gibt, denn bei allen nominierten Sujets wurde eine klare Markenstrategie verfolgt, die auf einprägsame Weise die Kernbotschaften dem Leser näher bringt.“

Der Abend in Bildern

Werbe-Amor 2017: Die besten Bilder

1/15

Gastgeber und Preisträger: KURIER GF Thomas Kralinger, Julia Savic (Media 1), Alistair Thompson (Demner, Merlicek & Bergmann), Sophie Lehner, Marie-Therese Kögl (beide Vöslauer), KURIER Herausgeber und Chefredakteur Helmut Brandstätter, Carina Resch (Ja! Natürlich), KURIER Gesamtanzeigenleiter Stefan Lechner, ADA-Vorstand Gerhard Vorraber, Julia Dragosits (Demner, Merlicek & Bergmann), Gabriele Stecher (OMD), Kerry Döring und Kai Vogelsänger (Vogelsänger Studios)

Jean-Pierre Poissonnet verkörperte mit seinem außergewöhnlichen Stimmtalent und seiner mitreißenden Ausstrahlung den König in Perfektion.

Unglaublicher Balance-Akt vom berühmten Matthew „Poki“ Mc-Corkle.

Die preisgekrönte Nadine Louis zeigte unvergleichliche Kontorsions- sowie Tuch-Darbietungen.

Anton Belyakov beeindruckte mit seiner kraftvollen und eleganten Handstand-Darbietung.

Die Preisträger: Marie-Therese Kögl (Vöslauer), Carina Resch (Ja! Natürlich) und Gerhard Vorraber (ADA)

Impressionen vom KURIER Werbe-Amor 2017

Impressionen vom KURIER Werbe-Amor 2017

Impressionen vom KURIER Werbe-Amor 2017

Impressionen vom KURIER Werbe-Amor 2017

Impressionen vom KURIER Werbe-Amor 2017

Impressionen vom KURIER Werbe-Amor 2017

Impressionen vom KURIER Werbe-Amor 2017

Impressionen vom KURIER Werbe-Amor 2017

Impressionen vom KURIER Werbe-Amor 2017