Wirtschaft | Immobiz
05.12.2011

Weltweit erster leuchtender Kryptonit-Boden

Afew Good Things heißt ein neuer Laden in Düsseldorf. Das Highlight ist der grüne "Glow-in-the-Dark"-Boden, der sich tagsüber auflädt und abends leuchtet.

Afew Good Things ist das neue Projekt der Brüder Andreas und Marco Biergen aus Düsseldorf. Das Besondere daran: Der Store ist mit einem grünen "Glow-in-the-Dark"-Boden der Firma Enke ausgelegt. Dieser Boden lädt sich tagsüber auf und leuchtet dann in der Nacht. Der Sneakerstore wurde eigens dafür umgebaut. Das umgebaute Geschäft soll jetzt nicht mehr rein als Laden fungieren, sondern auch für verschiedene Austellungen und Events genutzt werden.

Die offizielle Re-Opening-Party in dem Afew Store findet am Samstag statt. Auf dem Programm steht eine Ausstellung des "MAX100"-Projektes von Matt Stevens und passend dazu eine Air Max 1-Exhibition zusammen mit Nike Sportswear.