© Frank Neumann / BLV Verlag

Selbstgemacht
05/10/2014

Projekte für den Balkon

Den Freiraum verschönern: 50 einfache Ideen in einem Ratgeber.

von Ursula Horvath

Do-it-yourself ist in. Vor allem, wenn man aus alten Dingen neue Sachen macht und zum Beispiel die Pölster für den Liegestuhl aus alten Frotteehandtüchern näht. Upcyclen nennen das die Profis. Grafikdesignerin Eva Schneider ist so eine Expertin. In ihrem neuen Buch stellt sie 50 einfache Projekte für den Balkon vor. Eines davon ist ein kreativer Beistelltisch. Man braucht dafür weder teures Material noch komplizierte Werkzeuge, sondern nur ein paar gleichlange Holzscheite, zwei Spanngurte, etwas Filz in einer kräftigen Farbe, außerdem einen Bleistift, eine Schere und Klebstoff.

Die Holzscheite werden aufrecht zu einem Kreis zusammengestellt und mit den Gurten fixiert. Dann macht man am besten Schablonen aus Transparentpapier: Das Papier auf die Oberseite der Holzscheite legen, deren Kontur abzeichnen und ausschneiden. Mithilfe dieser Vorlage werden die passenden Elemente aus dem drei Millimeter dicken Filz ausgeschnitten und mit Heißkleber auf die Holzstücke geklebt.

Noch einfacher sind die bunten Pflanzenschilder für die Kräutertöpfe nachzumachen: Einwegbesteck aus Holz wird zwei Mal mit Acrylfarbe gestrichen. Statt Löffel und Gabel nach dem Trocknen mit Filzstift zu beschriften, verwendet Eva Schneider Stempel.

Eva Schneider zeigt in „Selbermach-Ideen für den Balkon“ 50 Schritt-für-Schritt-Anleitungen für Pflanzgefäße, Möbel und Accessoires. BLV Verlag, € 17,50
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.