© Sophie Krichner

Wirtschaft Immobiz
03/16/2021

Printed Kelims: Designer-Teppiche zum Verlieben

So modern kann Tradition sein: Kreative und handgefertigte Teppiche nach persönlichem Geschmack.

von Nicole Zametter

Wer schon mal im Urlaub bei einer Teppichfahrt dabei war, hat eine bestimmte Vorstellung: Stapelweise kostbarer Teppiche aus Baumwolle oder Seide. Traditionelle Farben und Muster und zahlreiche Größen werden dort angeboten. Wie der Teppich vom Urlaubsland in die eigenen vier Wände gelangt und ob er dort dann auch wirklich hinpasst, ist eher eine Glückssache.

Vollkommen anders ist der Teppichkauf bei Nov24: Hamideh Jafari und Amir Kolahdouzian machen den Kauf zum Design-Erlebnis. Hier werden unter unzähligen Farben und Materialien zuerst die Kelims selbst ausgesucht. Baumwolle oder Seide, Nieder- oder Hochflor, rund oder quadratisch – den Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt. „Die Kelims aus dem Iran sind aus reiner Wolle und werden auch nur mit natürlichen Mitteln gefärbt. Das ist ein sehr umweltfreundliches Produkt“, erzählt Hamideh stolz. Sie ist auch der kreative Kopf des Unternehmens. Als Designerin berät sie die Kunden – hauptsächlich Innenarchitekten – wie der Teppich zum besonderen Nov24-Stück wird. Neben orientalischen Mustern entwirft die gebürtige Iranerin auch eigene Dekors. „In meiner floralen Phase entstanden die Blüten-Teppiche“, scherzt Hamideh. Bevor die Ornamente dann aber auf dem Kelim landen, werden die Farben getestet: „Vom Auftragen bis zum Trocknen passiert nämlich viel. Der Farbton kann dann noch stark variieren.“

Mit viel Liebe zum Detail und einer großen Portion Perfektionismus ist es dem Paar gelungen, ein sehr traditionelles Handwerk zu modernisieren. Das war natürlich nicht leicht, gibt Amir zu: „Als wir 2012 mit unserer Idee gestartet sind, waren wir vollkommen blauäugig. Wir hatten keine Kontakte und kein Netzwerk. Aber immer das Ziel vor Augen.“ Für Amir, dessen Familie bereits im Teppichgeschäft tätig ist, war aber klar, dass ein neuer Zugang gefunden werden musste. Nach kleinen Startschwierigkeiten sollten die beiden damit richtig liegen: Die bedruckten Kelims von Nov24 treffen den Zeitgeist. „Unsere Kunden wollen maßgefertigte Teppiche, die genau zu ihren Bedürfnissen passen und dabei einzigartig sind“, erzählt Amir. Dafür muss man allerdings geduldig sein. Nachdem ein Teppich ausgesucht ist, wird er erstmal geknüpft, das kann bis zu drei Monate dauern. Angekommen in Wien, geht Hamideh ans Werk und verwandelt den Kelim in ein wunderschönes Einzelstück.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.