Sponsored Content
19.07.2018

Das Buch von Martin Schranz - Die Kunst, Ziele zu erreichen

Mein Weg von 70 Euro zum Millionenvermögen

Vom Minijob zum Luxusleben - geht das denn so einfach? Laut Martin Schranz, einem bekannten Unternehmer und Investor, kann das ganz einfach sein. In seinem neuen Buch „Die Kunst, Ziele zu erreichen (Mein Weg von 70 Euro zum Millionenvermögen)“, beschreibt der erfolgreiche Selfmade-Millionär, wie einfach es sein kann „reich“ zu werden, wenn man gewillt ist die richtigen Dinge zu tun. Martin Schranz erklärt, wie er es geschafft hat, seine Ziele zu erreichen und gibt dem Leser hilfreiche Tipps und Strategien zur Hand.

Wer ist Martin Schranz eigentlich?

Wer das Buch im Internet sucht, wird auf Martin Schranz treffen, der auch auf dem Cover des Buches abgedruckt ist. Doch wer ist dieser Mann, der auf dem Cover ganz lässig eine Sonnenbrille trägt? Martin Schranz ist erfolgreicher Unternehmer, Investor und Autor. Er hat die GSD Master AG gegründet und eine unglaublich innovative Software für das Affiliate-Marketing entwickelt. Diese Software wurde für 26,5 Millionen an ein japanisches Unternehmen verkauft.

Sein Konzept, welches hinter seinem Erfolg steckt, könnte einfacher nicht sein: Traffic erhöhen und Netzwerke aufbauen. Zwei einfach klingende Aufgaben, an denen aber sehr viele Jungunternehmer scheitern. Heute gehört Martin Schranz zu den führenden Experten, wenn es um die Online-Marketing-Branche geht.

Worum geht es in dem Buch „Die Kunst, Ziele zu erreichen (Mein Weg von 70 Euro zum Millionenvermögen)“?

Martin Schranz möchte mit seinem Buch gerade Jungunternehmern oder aufstrebenden Unternehmen zu langfristigem Erfolg verhelfen. Das Buch ist in einem persönlichen Stil geschrieben, Schranz erzählt auf unterhaltsame Weise von seinem steinigen Weg zum Erfolg. Er beschreibt Praxisbeispiele und Erfolgsgeschichten und gibt Einblick in seinen beruflichen als auch privaten Lebensweg. Schranz spricht Klartext, er erzählt auch von seinen schwierigen Zeiten. Sein Wissen teilt er bereitwillig mit anderen und macht kein großes Geheimnis daraus.

Es kam der Punkt, an dem Schranz nur noch 70 Euro Vermögen hatte – das war der Moment, in dem sich sein Leben schlagartig änderte. 27 Jahre alt war der Unternehmer zu diesem Zeitpunkt und er war an einem Tiefpunkt angelangt. Dann baute er sein Online-Business auf und war schon zwei Jahre später Millionär. So beschreibt Martin Schranz den Hintergrund seines Buches. Der Marketing-Experte schreibt über notwendige Entscheidungen und wichtige Strategien für den Erfolg. Martin Schranz teilt sein Expertenwissen mit dem Leser, er erklärt, was für Schritte notwendig sind, wenn man seine Ziele erreichen will.

Dabei zeigt das Buch die unverblümte Wahrheit und beschreibt auch die negativen Seiten. Es ist schon fast eine Art Biografie, dieses Buch, in dem Martin Schranz seinen Lesern von seinem Lebensweg erzählt. Eine lesenswerte Mischung aus Biografie und Ratgeber. Der erfolgreiche Unternehmer bestärkt den Leser in seinem Tun und macht deutlich, dass jeder seine Träume erreichen kann, wenn er nur hart genug dafür arbeitet. Aufgeben kennt der Selfmade-Millionär nicht, das ist für ihn keine Option.

Martin Schranz heute – Vom Tellerwäscher zum Millionär

Mittlerweile hat Martin Schranz viele Unternehmen aufgebaut und ist auch an weiteren Projekten beteiligt. Sein Geld verdient er hauptsächlich mit Affiliate-Marketing-Projekten. Der Netzwerk-Profi führt ein Luxusleben und genießt es jeden einzelnen Tag. Er liebt die Aufregung und den Extremsport, er taucht, schwimmt mit Haien oder fährt am Motor Speedway in Las VegasSchranz steht auf den Adrenalinkick pur als Ausgleich zu seinem Berufsleben. Mit nervenaufreibenden Aktionen schafft sich Martin Schranz einen freien Kopf.

Heute wohnt der Networker mit seiner Frau und seinen drei Kindern in der Schweiz und ist auch weiterhin immer auf der Suche nach neuen Projekten. Er verbringt viel Zeit mit der Familie und vermittelt auch seinen Kindern die Werte, die er dem Leser in seinem Buch beschreibt.