Daimler zahlt eine Milliardensumme

© APA - Austria Presse Agentur

Wirtschaft
01/07/2021

Daimler-Chef: "Haben CO2-Ziel für Pkw in der EU geschafft"

Im Vorjahr wurden 190.000 E-Autos ausgeliefert. Heuer sollen vier neue E-Automodelle auf den Markt kommen.

Daimlers Pkw-Tochter Mercedes-Benz hat dank höherer Verkäufe von Elektroautos und Fahrzeugen mit Hybrid-Motoren das Klimaschutzziel in Europa erreicht. "Wir haben mit den Registrierungen die CO2-Ziele geschafft", sagte Daimler-Chef Ola Källenius am Donnerstag bei einem Pressegespräch.

So seien im vergangenen Jahr fast 160.000 elektrifizierte Fahrzeuge der Marke mit dem Stern sowie rund 30.000 Elektro-Smarts ausgeliefert worden. Mit vier neuen E-Automodellen in diesem Jahr werde sich das Absatztempo in diesem Jahr noch verstärken.

Der Autobauer musste den CO2-Ausstoß wegen der verschärften EU-Klimaschutzvorgaben im vergangenen Jahr nach Schätzung von Experten von 137 Gramm je Kilometer im Flottendurchschnitt auf gut 100 Gramm senken.

Mit Blick auf das neue Jahr ergänzte Källenius, er sei optimistisch. Im vierten Quartal habe der Wachstumstrend beim Pkw-Absatz des Vorquartals angehalten, "angetrieben von China, aber nicht nur". Im dritten Quartal hatte Mercedes-Benz den Absatz im vergangenen Jahr erstmals gesteigert um vier Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Daimler veröffentlicht den Absatz für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2020 am Freitag.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.