In der Bank liegt eine Liste über die Goldgeschenke.

© APA/dpa/Sven Hoppe

Wirtschaft
08/15/2020

Commerzialbank: Die Liste der Goldgeschenke

Nicht nur Illedits von Pucher beschenkt. Konkursverfahren über Fußballklub.

von Ida Metzger, Martin Gebhart

Wegen eines Goldgeschenkes zu seinem 60. Geburtstag ist Christian Illedits als Landesrat zurückgetreten. Dieses 100-Gramm-Goldblatt mit Widmung war ihm von Ex-Vorstand Martin Pucher im Namen des Fußballklubs SV Mattersburg überreicht worden. Wie aus einem Schreiben von Pucher-Anwalt Norbert Wess an die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft nun hervorgeht, war er allerdings nicht die einzige Person, die mit Gold beschenkt worden ist.

Demnach dürften mehrere hundert langjährige Kunden der Commerzialbank Mattersburg sowie auch Bürgermeister jener Gemeinden, in denen die CBM eine Filiale betrieben hat, zu besonderen Anlässen beschenkt worden sein. Mit „Silber- (100, 250, 500 oder 1.000 Gramm) oder Goldblättern (20, 50 oder 100 Gramm) von der CBM“. Teilweise dürften auch Funktionäre des SV Mattersburg oder Mitglieder des Aufsichtsrates der Fußballakademie Burgenland ähnliche Geschenke erhalten haben.

Martin Pucher jedenfalls hat bekundet, dass es ihm ein Anliegen sei, volle Aufklärung zu leisten. Das könne er mit einer detaillierten Liste der Geschenke und Geschenknehmer der CBM und des SV Mattersburg. Diese müsste sich in den Räumlichkeiten des Vorstandssekretariats der Bankzentrale befinden.

Mittlerweile hat der Ex-Bundesligaklub SV Mattersburg, dessen Obmann Martin Pucher gewesen ist, über Anwalt Günther Hödl beim Landesgericht Eisenstadt ein Konkursverfahren beantragt. Betroffen sind – laut der Gesundheitskasse – 23 Mitarbeiter. Über die Höhe der Schulden gibt es noch keine Angaben. Der Verein verfügt laut eigenen Angaben über einen finanziellen Anspruch von 239.151 Euro gegenüber der Bundesliga und über zwei Bankguthaben (nicht bei der Commerzialbank) von insgesamt 23.510 Euro.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.