Yellen: Aktien aus dem Bereich Social Media seien zu teuer.

© REUTERS/JONATHAN ERNST

Wirtschaft
11/23/2020

Biden will wohl Ex-Fed-Chefin Yellen zu Finanzministerin machen

Nominierung muss vom US-Senat bestätigt werden.

Der designierte US-Präsident Joe Biden will offenbar die ehemalige US-Notenbank-Chefin Janet Yellen als Finanzministerin nominieren. Das berichtete das "Wall Street Journal" am Montag unter Berufung auf in die Entscheidung eingeweihte Personen. Biden stellt derzeit die Kandidatenliste für sein Kabinett zusammen. Erste Namen hat er bereits bekanntgegeben, nicht aber, wen er an die Spitze des Finanzressorts heben möchte.

Neben Yellen galten zuletzte auch Fed-Direktorin Lael Brainard, der Chef der Notenbank von Atlanta, Raphael Bostic, und die ehemalige Fed-Direktorin Sarah Bloom Raskin als Anwärter auf den Schlüsselposten. Bidens Auswahl muss vom Senat bestätigt werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.