Wirtschaft atmedia
03/13/2014

Zeitungsverleger küren ihre Werbe-Lieblinge

atDer Verband Österreichischer Zeitungen (VÖZ) vergibt neuerlich den Werbepreis Adgar mit dem wegweisende Printwerbung des vergangenen Jahres prämiert werden. Die ÖBB werden mit dem Titel Printwerber des Jahres ausgezeichnet.

"Rund zwei Drittel des gesamten Werbeetats der ÖBB werden in Print investiert. Mit diesem hohen Print-Anteil im Media-Mix sind die ÖBB der idealtypische Printwerber des Jahres", begründetHelmut Hanusch, Generalbevollmächtiger der Verlagsgruppe News die Juryentscheidung.

Thomas Kralinger, Präsident des Zeitungsverleger-Verbandes, nutzte die Preisverleihung als Gelegenheit, dem "Krankjammerern unserer Branche" eine "klare Absage" zu erteilen. "Wir leben in einer Zeit dramatischer Veränderungen. Veränderungen bringen Risiken aber auch zahlreiche Chancen." Kralinger verweist in diesem Rahmen darauf, dass 83 Prozent der österreichischen Bevölkerung in einem "bewussten Akt zu Kauf-Zeitungen, Wochenzeitungen und Magazinen greifen". Diese Käufer seien für die werbetreibende Wirtschaft "eine äußerst attraktive Zielgruppe, die sie in dieser vielfältigen Qualität mit keinem anderen Medium erreichen", stellt der VÖZ-Präsident gerne und wiederholt fest.

Vor 650 Gästen aus Werbung, Wirtschaft, Politik und Medien werden derzeit in Wien "kreative und eindrucksvolle Werbeumsetzungen" ausgezeichnet. Dabei wurden folgende Printwerbe-Leistungen von Auftraggebern und Agenturen prämiert:

Kategorie Auto Motor

  1. Volkswagen - Sujet: Father and Sun - DDB Tribal Berlin
  2. Mercedes Benz Österreich - Sujet: Yeah - Jung von Matt/Donau
  3. Opel Österreich - Sujet: Kurvenlicht - Wien Nord

Kategorie Dienstleistungen

  1. McDonald's Österreich - Sujet: Schnürsenkel/Schuhband - DDB Tribal Wien
  2. ÖBB - Sujet: Haushaltshilfe - FCB Wien vormals Draftfcb Partners
  3. ASFINAG - Sujet: Drängeln tötet - Lowe GGK

Kategorie Handel

  1. XXXLutz - Sujet: Tiafe Preise - Demner, Merlicek & Bergmann
  2. XXXLutz/mömax - Sujet: Papst - heiliger Stuhl - Demner, Merlicek & Bergmann
  3. Spar Österreich - Sujet: Nett für die Fisch - Wirz

Kategorie Konsum- und Luxusgüter

  1. Fuss frisch - Sujet: Stop Shoeicide! - FCB Wien vormals Draftfcb Partners
  2. Agrana/Wiener Zucker - Sujet: Wiener Zucker Lipizzaner - Demner, Merlicek & Bergmann
  3. Ottakringer - Sujet: Das trägt man diesen Frühling - DDB Tribal Wien

Kategorie Social Advertising

  1. Integrationshaus - Sujet: Cocktailparty - Labstore
  2. Licht für die Welt - Sujet: Wieder sehen - PKP BBDO
  3. Augustin - Sujet: Daten vollkommen egal - Unique

Sonderpreise

Sonderpreis Online - Citroen Österreich - Freie Digitale

Sonderpreis Print - Peugeot Austria - Havas Worldwide Wien

Best Young Team-Wettbewerb - Aufgabe Wahlbeteiligung Europawahl 2014

  1. Michael Wittmann - Jung von Matt/Donau - Text; Stefan Kopinits/DDB Tribal Wien - Grafik;
  2. Matthias Piskernik - DDB Tribal Wien - Text; Katharina Kolar - Freelancerin - Grafik;
  3. Daniel Wagner - Demner, Merlicek & Bergmann - Text; Andrea Demmer - Demner, Merlicek & Bergmann - Grafik.
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.