Wirtschaft atmedia

Wiesinger wechselt von Drei zum ÖAMTC

atBernhard Wiesinger leitet ab Juli 2012 die Interessensvertretung ÖAMTC. In seine Verantwortung fallen damit auch die Agenden Public Affairs und Public Relations. Sabine Fichtinger, bislang Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit, wird den ÖAMTC verlassen.

06/28/2012, 10:05 AM

Wiesinger kommt aus der Telekommunikationsbranche. In dieser war er seit September 1998 und bis März 2012 tätig. Von Juli 2001 bis in das Frühjahr dieses Jahres war er für Hutchison 3G Austria als Director Regulatory Affairs und zuletzt als Director Public Affairs tätig. Davor arbeitet Wiesinger für UPC und T-Mobile Austria. Seine Berufslaufbahn begann er als Assistent des Generalsekretärs der Industriellenvereinigung Lorenz Fritz.

Fichtinger wird nach einer dreimonatigen Bildungskarenz und nach mehr als elfjähriger Leitung der Öffentlichkeitsarbeit der Organisation diese verlassen. Sie plant den Aufbau "ihres eigenen Beratungsunternehmens".

Mehr: ÖAMTC

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Wiesinger wechselt von Drei zum ÖAMTC | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat