Wi24
04/28/2016

Vom TV-Sender zum Content-Produzenten

Regionalsender forciert Wachstum bei Verbreitung.und Programm.

"Vom regionalen Fernsehanbieter zum digitalen Contentproduzenten in der Region" soll sich, so Geschäftsführer Marcin Kotlowski, die WH Medien, der Mediencluster der Wien Holding, entwickeln. Dazu wird inhaltlich und an der Verbreitung des medialen Aushängeschilds, dem Stadt- und Internet-Sender W24, geschraubt, der via Kabelplus nun auch im Wiener Umland zu sehen ist.

Zudem starten neue Sendungen bei W24 – am Freitag , 19.30, "Hat’s G’schmeckt?" mit KURIER-Freizeit-Gastrokritiker Florian Holzer, nach einem mit einer Emmy ausgezeichnet US-Format. Eine weitere ist "#POP!", ein Unterhaltungsformat. Der "ÖsterreichBlick" des von W24 angeführten Regionalsender-Verbunds R9 wird nun von Alfons Haider präsentiert. Der neue Senderslogan lautet übrigens "W24 Ich bin dabei."

Anfang 2016 gab es bei der WH Medien zudem Zuwachs durch die Eurocomm-PR, die Wiens Auslandskommunikation managt.