Wirtschaft atmedia
02/13/2009

Vermarktunsschutzprogramme

de // ProSieben muss Interesse am Schutz der Rechte an der Quoten-Show "Germany´s next Topmodel" haben. Und dafür ist der Sender auch bereit weit zu gehen. Mit dem Anlaufen der vierten Staffel lotet ProSieben Toleranzgrenzen bezüglich der Weiterverwendung von formatspezifischen Materialien außerhalb des Senders, aus. So darf kostenloses Bildmaterial zur Show nur einmal veröffentlich werden. Online-Angebote außerhalb der Sendergruppe dürfen maximal fünf Bilder für die Dauer von einem bis sieben Tagen veröffentlichen. Weiters ist der Sender bestrebt Bilder der Show oder der Models nicht vervielfältigbar zu machen. Jedenfalls versucht ProSieben alle externen Nutzungsformen zu lizenzieren und ahndet Verstösse gegen die vertraglich vereinbarten Nutzungsrechte mit Strafzahlungen zwischen 500 und 100.000 Euro.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.