© ORF SEVENONE/SENDERSENDER

Fernsehen
03/02/2013

TV-Filmtipps der Woche

Das Beste der TV-Woche vom 2.3. bis 8.3.

Harry Potter kämpft sich wieder mit seinen Freunden Hermine und Ron durch die Zauberwelt, während der Architekt Peter Highman mit dem Chaoten Ethan die ganze Strecke nach L.A. per Auto schaffen muss, um noch rechtzeitig zur Geburt seines ersten Kindes zu kommen. In "A Single Man" beschließt Literaturprofessor George Falconer Selbstmord zu begehen, da er den Unfalltod seines langjährigen Geliebten nicht verkraftet. In die Träume von anderen Menschen einzudringen ist die Thematik von "Inception". Der gesuchte Straftäter Dom Cobb nimmt den bisher schwierigsten Auftrag eines japanischen Geschäftsmannes an um endlich seine Kinder wiederzusehen.

Samstag

Harry Potter und der Halblutprinz (20.15 ORFeins)

In seinem sechsten jahr in Hogwarts, dem Internat für magier und Hexen, wird der Zögling Harry Potter in den Zauber der Liebe eingeweiht. Harry entdeckt auch ein geheimnisvolles Buch, das laut "ex libris" dem Halblutprinzen gehört. Der mysteriöse Band gibt unter anderem zahlreiche Geheimnisse über den gefährlichen Lord Voldemort preis, und je mehr Harry, Ron und Hermine über die dunkle Vergangenheit des Zauberers erfahren, desto größer wird die Gefahr, in welche die drei Hogwarts-Zauberlehrlinge geraten. Doch um den teuflischen Voldemort zu besiegen, müssen sie weiter seine Vergangenheit erforschen.

KURIER-Wertung: **** von *****

Fantasy-Abenteuer. USA/GB 2009. Regie: David Yates. Mit: Daniel Radcliffe, Emma Watson.

Aus der Mitte entspringt ein Fluss (20.15 Servus TV)

Montana, im Jahr 1910: Die ungleichen Brüder Norman und Paul wachsen unter der Obhut ihres strengen Vaters, der Presbyterianer-Priester ist, auf. Durch seine Leidenschaft für das Fliegenfischen will der Reverend seinen Söhnen nicht nur Liebe zur Natur, sondern auch den Weg zu einer Art der inneren Einkehr vermitteln. Elegisch!

KURIER-Wertung: ***** von *****

Familiendrama. USA 1992. Regie: Robert Redford. Mit: Brad Pitt, Craig Sheffer, Emily Lloyd.

Die Gewaltigen (20.15 BR)

New Mexico, 1870: Betrüger Frank Pierce will unbedingt an eine Goldader heran kommen, die sich auf dem Grund und Boden des Farmers Taw Jackson befindet. Pierce schafft es, den Bauern durch eine Intrige ins Gefängnis zu bringen und eignet sich das Land an. Als Jackson später freigelassen wird, beauftragt der skrupellose Pierce einen Killer mit dem Mord am Farmer.

KURIER-Wertung: ***** von *****

Western. USA 1967. Regie: Burt Kennedy. Mit: John Wayne, Kirk Douglas, Howard Keel.

So, 20.15 ORFeins

Stichtag

Architekt Peter Highman erreicht in aller Eile den Flughafen Atlanta. Denn er muss dringend nach Los Angeles fliegen, um bei der Geburt seines ersten Kindes anwesend zu sein. Doch schon beim Aussteigen aus dem Taxi gibt es den ersten Zwischenfall: Ein offenkundig zugekiffter Autofahrer prallt mit seinem Fahrzeug gegen die Taxitür. Der Lenker heißt Ethan, ist hauptberuflich Chaot und Tagträumer und will samt seinem Hündchen ebenfalls nach L. A. reisen – um in Hollywood Karriere zu machen. Dem Architekten ist Ethan sofort unsympathisch. Umso mehr, als es zu einer Verwechslung kommt und Peter plötzlich einen Koffer voll Marihuana hat. Und wegen eines Streits im Flugzeug kommen die beiden auf die "no fly list".

KURIER-Wertung: *** von *****

Komödie. USA 2010. Regie: Todd Phillips. Mit: Robert Downey jr., Zach Galifianakis.

So, 22.30 PRO7

Nummer 23

Hundefänger Walter ist ein gutmütiger Typ, allerdings ist er von der Zahl 23 besessen. Eine Obsession, die durch einen Zufall ausgelöst wurde, als er ausgerechnet an seinem Geburtstag zu spät zur Verabredung mit seiner Gattin Agatha kam. Die Frau vertrieb sich die Wartezeit in einem Antiquariat und entdeckte dort ein kurioses Manuskript, das Walter in der Folge fasziniert studiert.

KURIER-Wertung: **** von *****

Mysterythriller. USA 2007. Regie: Joel Schumacher. Mit: Jim Carrey, Virginia Madsen, Logan Lerman.

Mo, 22.45 ZDF

Mord im Weißen Haus

Im wichtigsten Regierungsgebäude der USA wird eine junge Frau tot aufgefunden, es handelt sich um einen nächtlichen Mordfall. Harlan Regis, Polizist im Morddezernat von Washington D. C., ist mit den Ermittlungen beauftragt, und am Wohnsitz des Präsidenten wird ihm die Secret-Service-Agentin Nina Chance zur Seite gestellt, die sich jedoch wenig kooperativ präsentiert.

KURIER-Wertung: **** von *****

Thriller. USA 1997. Regie: Dwight H. Little. Mit: Wesley Snipes, Diane Lane, Alan Alda.

Di, 0.20 ZDF

Hot Fuzz

Aufgrund einer Intrige neidischer Kollegen wird Londons bester Polizist in ein Provinznest versetzt, wo er sich mit faulen Kollegen, widerspenstigen Kühen und ein paar Ladendieben befassen muss.

KURIER-Wertung: **** von *****

Komödie. GB/F 2007. Regie: Edgar Wright. Mit: Simon Pegg, Nick Frost, Timothy Dalton.

Mi, 20.15 ATV2

Glück im Spiel

Der passionierte Pokerspieler Huck Cheever geht im Kartenspiel stets volles Risiko ein, während er bei zwischenmenschlichen Beziehungen keinerlei Risikofreude zeigt. Bis er Sängerin Billie trifft.

KURIER-Wertung: **** von *****

Spieler-Drama. USA 2006. Regie: Curtis Hanson, Mit: Eric Bana, Drew Barrymore, Robert Duvall.

Mi, 23.00 BR

A Single Man

Die Nachricht vom Unfalltod seines langjährigen Geliebten erschüttert den Literaturprofessor George Falconer schwer und raubt ihm jeglichen Lebensmut. Falconer erinnert sich an die glücklichen Momente, die er mit dem Verstorbenen verbracht hat, und trifft schließlich die Entscheidung, Selbstmord zu begehen. George beginnt mit den Vorbereitungen für seinen Freitod – er ordnet alle wichtigen Papiere, lädt seine Schusswaffe und organisiert ein letztes Treffen mit seiner Freundin Charley. Eine unerwartete Begegnung mit dem jungen Studenten Kenny, zu dem sich George hingezogen fühlt, reißt den Trauernden nur kurzzeitig aus seiner tiefen Verzweiflung. Die Liebesnacht der beiden wird zur letzten des Professors.

KURIER-Wertung: **** von *****

Gesellschaftsdrama. USA 2009. Regie: Tom Ford. Mit: Colin Firth, Julianne Moore, Matthew Goode.

Fr, 20.15 ATV

Inception

Dom Cobb ist Spezialist auf dem Gebiet der Gedankenmanipulation. Dabei nutzt er ein vom US-Militär entwickeltes Verfahren, um in die Träume seiner Opfer einzudringen. Dies dient ihm dazu, in den Besitz geheimer Wirtschaftsinformationen zu gelangen, die er anschließend um hohe Beträge verkauft. Allerdings hat Cobb keine Möglichkeit, zu seiner Familie in den Heimatort zurückzukehren, weil er ein polizeilich gesuchter Straftäter ist. Aber sein sehnlichster Wunsch ist es, endlich seine Kinder wiederzusehen. Aus diesem Grund nimmt er den äußerst schwierigen Auftrag eines japanischen Geschäftsmannes an, der ihm helfen kann.

KURIER-Wertung: ***** von *****

Science-Fiction-Thriller. USA/GB 2010. Regie: Christopher Nolan. Mit: Leonardo DiCaprio, Ellen Page.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.